Weiterhin vorsichtig sein

Bundesfamilienministerin: Corona-Test vor Osterfest

, Uhr
Berlin -

Mit Blick auf das anstehende Osterfest hat Bundesfamilienministerin Anne Spiegel dazu aufgerufen, sich wegen der Corona-Pandemie weiter vorsichtig zu verhalten. „Ich rate dazu, dass sich alle vorher mit einem Schnelltest testen“, sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag).

„Wir haben jeden Tag 300 Corona-Tote. Das ist eine Zahl, die mich sehr besorgt. Daher sollten wir weiter Maske tragen in allen Situationen, in denen wir sie bisher getragen haben“, sagte Spiegel. Das sei auch eine Frage der Solidarität gegenüber der älteren Generation und den Jüngsten.

Die Familienministerin kritisierte die Ablehnung der allgemeinen Impfpflicht im Bundestag. „Ich habe mich für die Impfpflicht ab 18 eingesetzt, und ich bedauere, dass es nicht dazu gekommen ist“. Sie appelliere nun an alle, die noch ungeimpft seien, sich freiwillig impfen zu lassen. Wenn es nicht gelinge, die Impfquote deutlich zu erhöhen, steuere man im Herbst höchstwahrscheinlich auf eine sehr schwierige Situation zu.

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnte wegen des Scheiterns der Impfpflicht vor weiteren einschränkenden Maßnahmen für Kinder im Herbst. „Es ist zu erwarten, dass spätestens im Herbst eine nächste Corona-Welle einsetzt und erneut zu zahlreichen Erkrankungen führt“, sagte BVKJ-Sprecher Jakob Maske dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Samstag).

Dies werde vor allem die ungeimpften Erwachsenen betreffen, die sich eigentlich um den eigenen Schutz hätten kümmern können. Die Maßnahmen zum Schutz würden aber vor allem wieder Kinder und Jugendliche treffen, sagte er. Diese müssten dann etwa fürchten, dass Kitas und Schulen erneut geschlossen werden. Das sei „ein politisches Armutszeugnis, ein Politikversagen mit Ansage“.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Jahresbericht der Wettbewerbszentrale
Apotheken-Verstöße als „Thema des Jahres“ »
Empfehlungen für alle Altergruppen
Lauterbach will klare Impfbotschaft »
Apotheke bei Ebay Kleinanzeigen
Inhaber (73): Verkauf oder noch zehn Jahre »
Mehr aus Ressort
Antikörper dockt an Spikeprotein an
Corona: Universalwaffe gefunden? »
Studien liefern neue Daten
Typ-I-Diabetes durch Covid-19? »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Eine seltene Genmutation erweist sich als Glücksfall.
Weiterer Patient von HIV geheilt»
Möglicher Zusammenhang zwischen Endometriose und Schlaganfall
Endometriose: Kardiovaskuläres Risiko»
Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit
Long Covid: Kinder leiden nach Infektion»
Vergleich zu Biontech- oder Moderna-Geimpften
Novavax: Schwächere Immunantwort»
Jahresbericht der Wettbewerbszentrale
Apotheken-Verstöße als „Thema des Jahres“»
Durchfall, Übelkeit, Erbrechen
Magen-Darm im Urlaub: Nein Danke!»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Als Vertretung: Spahn übernimmt Gesundheitsministerium»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»