Wort & Bild Verlag

Apotheken-App: 100 Dosen Almased, bitte! Lothar Klein, 27.02.2017 08:02 Uhr

Berlin - Eigentlich dient die App „Apotheke vor Ort“ des Wort & Bild Verlags dazu, dass Patienten Medikamente mit dem Handy reservieren, Notdienstapotheken finden oder Wechselwirkungen checken können. Doch kürzlich erhielt ein Apotheker eine ungewöhnliche Anfrage: Per Mail wollte eine Kundin wissen, zu welchem Preis er ihr 50 bis 100 Dosen Almased liefern könne. Der Apotheker wunderte sich ob der Menge und rätselt nun, ob es sich dabei um einen Scherz, einen Test oder einfach um Spam handelt.

So eine Anfrage hatte er noch nicht erlebt. In den sozialen Medien erkundigte er sich, ob andere Apotheker ähnliche Anfragen erhalten hatten – keine Antwort. Offensichtlich ist die Mail ein Einzelfall. Der Kundin schrieb er dennoch eine Antwort: Almased sei ein Artikel, der auch im Internet „verramscht“ werde. Da könne er mit seiner kleinen Landapotheke sicher nicht mithalten. Insofern dürfte sich die Anfrage erübrigt haben.

Seine Apotheke definiere sich über Kompetenz, Service und Qualität und nicht über „Verkaufen“, er habe seine Ressourcen auch dahingehend optimiert. Er biete individuell angefertigte Rezepturen, die günstiger und in vielen Fällen auch „besser“ beziehungsweise „passender“ seien als analoge Fertigarzneimittel.

Almased sei zudem in vielen Fällen gar nicht die optimale Lösung, sondern eher kohlenhydratarme Eiweiß-Drinks. Das müsse „zugeschnitten“ werden auf die individuellen Bedürfnisse, auf die „sonstige Ernährung“, auf sportliche Aktivität und eventuelle Vorerkrankungen, „die wir in einem Beratungsgespräch ermitteln“.
  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»