Spenden und Rezepte

Korruptionsprozess: Oberarzt entlastet Apothekerin Tobias Lau, 15.02.2018 14:11 Uhr

Berlin - Ein vermeintlich kleiner Fauxpas, der ihn die Karriere gekostet hat: So schildert der Onkologe Professor Dr. Markus R. seine Sicht auf die Bestechungsvorwürfe gegen ihn und die Apothekerin Monika L. In Berlin wurde heute der Korruptionsprozess gegen die beiden fortgesetzt. Der ehemalige Oberarzt der Charité hat dabei die Darstellung der Apothekerin gestützt – und seine eigene Geschichte tragisch dargestellt.

Markus R. hat eine ansehnliche Karriere hingelegt. Als Arzt hat er nicht nur Krebs- und HIV-Patienten behandelt, sondern auch die Lehre und Forschung an der Charité in seinem Bereich geprägt. Er hat junge Mediziner ausgebildet, eine Forschungsgruppe aufgebaut und deren wissenschaftliche Ergebnisse publiziert. „Aus vollem Herzen und mit ganzer Kraft habe ich mich für die Charité eingesetzt“, sagt er und ringt dabei nach Worten. Die Mühen wurden belohnt, er wird Professor, Chef der onkologischen Ambulanz, schließlich stellvertretender Klinikdirektor.

Doch dann kommt die Polizei. Kurz bevor seine Vertragsverlängerung ansteht, wird sein Büro durchsucht. Der Vorwurf: Korruption. Seine Karriere ist damit vorbei, der Vertrag wird nicht verlängert, R. fliegt raus. Als hoch qualifizierter Mediziner findet er natürlich schnell eine neue Anstellung bei der Klinikkette Paracelsus. Sein Arbeitgeber ist jedoch vor Kurzem insolvent, der Mediziner ist wieder arbeitslos. „Meine berufliche Zukunft ist ungewiss“, sagt er. Versuche potentieller Arbeitgeber, etwas über ihn herauszufinden, spucke das Internet aber vor allem eines aus: Berichte über einen korrupten Arzt, über Ermittlungen wegen „besonders schwerer Bestechung und Bestechlichkeit in 14 Fällen“. Das wird R. und der Monika L. nämlich von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen.

Technische Geräte im Wert von insgesamt 30.000 Euro habe die Apothekerin der onkologischen Ambulanz zwischen 2009 und 2012 zukommen lassen, ausschließlich Bürobedarf wie Computer, Drucker, Scanner oder Diktiergeräte. Im Gegenzug habe Markus R. der Apotheke über die drei Jahre Rezepte im Gesamtwert von 3,7 Millionen Euro zugewiesen. 400.000 Euro Vorteil habe das der Apothekerin eingebracht, was beide abstreiten. Die Zuwendungen hatte L. als Spenden ausgewiesen; der Arzt hatte der Apothekerin – entgegen der Drittmittelsatzung der Charité – persönlich Spendenbescheinigungen ausgestellt. Das wiederum bestreitet niemand.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»