Keine Impfung, keine Tests / Wackeliges Test-Honorar / Warenlager-Stau

, Uhr
adhoc24 vom 22.02.2021
Berlin -

Apotheker:innen fordern, geimpft zu werden, bevor sie ihre Kund:innen testen. / In der Großen Koalition gibt es Ärger über die Finanzierung der Schnelltests. / Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbands Nordrhein, fordert, dass Apotheken auch bei der Corona-Impfung der Bevölkerung eingebunden werden sollten. / Viele Apotheken haben extrem hohe Lagerbestände und verzichten komplett auf eine Bevorratung mit Erkältungspräparaten. Diese und weitere Meldungen des Tages bei adhoc24.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»