Retax-Fallen

Muster-16-Formular ≠ Muster-16-Formular APOTHEKE ADHOC, 16.03.2018 08:01 Uhr

Berlin - Auf den ersten Blick sehen die „rosa Rezepte“ alle gleich aus, doch der Teufel liegt im Detail. Denn für einige Verordnungen auf dem Formular zur Abrechnung bei der Kasse gelten Sonderregelungen. Wir haben einige zusammengefasst und eine Übersicht erstellt.

Das „Bürokratiemonster“ Entlassrezept:
Seit Oktober dürfen Klinikärzte Rezepte zu Lasten der Kassen ausstellen. Für die Formulare gelten strenge Anforderungen, Retaxationen sind vorprogrammiert. Entlassrezepte müssen als Originalverodnung ausgestellt werden, eine Kopie ist nicht zulässig. Auch Aufkleber beispielsweise mit den Patientendaten dürfen keinen Platz auf den Verordnungen finden. Das rosa Rezept muss außerdem mit dem Aufdruck „Entlassmanagement“ gekennzeichnet sein, um es von den ambulanten Verordnungen unterscheiden zu können.

Die Klinikverordnungen müssen binnen drei Werktagen in einer öffentlichen Apotheke eingelöst werden. Da Klinikärzte keine Lebenslange Arztnummer (LARN) besitzen und eine Krankenhausarztnummer erst 2019 in Sicht ist, muss die sogenannte Pseudoarztnummer aufgedruckt werden. Diese besteht übergangsweise aus 4444444 und in den Ziffern acht und neun aus dem Facharztgruppencode. Aufgedruckt wird sie im Feld der Arztnummer. Außerdem ist die versorgungsspezifische Betriebsstättennummer (BSNR) des Krankenhauses Pflicht. Für den „Vertragsarztstempel“ gelten die regionalen Vereinbarungen.

Verordnet werden dürfen neben Arzneimitteln auch Heil-, Verbands- und Hilfsmittel, Soziotherapie und häusliche Krankenpflege. Klinikärzte dürfen nur in der kleinsten im Handel verfügbaren Packungsgröße gemäß Packungsgrößenverordnung verordnen, so soll der Bedarf von sieben Tagen gesichert sein. Apotheken müssen bei der Abgabe den Rabattvertrag der Krankenkasse beachten. Betäubungsmittel müssen auf einem BtM-Rezept verordnet werden, diese sind nur am Status 4 als Entlassrezept zu erkennen und ebenfalls nur drei Tage gültig.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»

Apotheker fordern Makelverbot

Benkert: eRezept erleichtert Zuweisung»

Schwanen-Apotheke Burgstädt

Engpässe: Petition Ende Januar im Bundestag»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»

AMK-Meldung

Vorsorglicher Rückruf von Bronchipret TP»
Panorama

Falscher Arzt

Elf Jahre Haft im spektakulären Stromschlags-Prozess»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»

Verwirrende Bezeichnung

Münchner Apotheke: Homöopathie und Drogen»
Apothekenpraxis

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»