Berlin - Auf ihrem Wunschzettel waren die Apotheker schon bescheiden geworden: Ein Sachbuch über Gleichpreisigkeit. Aber nicht einmal das bekommen sie.

Mit Geschenken rechnen die Apotheker ja schon lange nicht mehr. Zwar durften Sie sich an der Hand vom lieben Onkel Herrmann die Nase am Schaufenster plattdrücken und das Rx-Versandverbot bestaunen, aber unter dem Weihnachtsbaum liegt es nicht. Da liegt ein Plan B – das gesetzgeberische Geschenkpendant zu braunen Wollsocken in Zeitungspapier verpackt.

Weitere Empfehlungen: