Sampling & Marktforschung

PTA IN LOVE: Die Boxen kommen APOTHEKE ADHOC, 09.10.2018 13:51 Uhr

Berlin - Klingelt es diese Tage bei PTA zu Hause, steigt die Aufregung. Denn die ersten exklusiven PTA IN LOVE Boxen wurden verschickt. Zahlreiche Pakete sind bereits bei Apothekenmitarbeitern eingetroffen. Die Freude ist groß – die weiß-rosa Verpackung und der Inhalt überzeugen. Auf der Expopharm in München können sich PTA direkt vor Ort von den Boxen überzeugen: Eine limitierte Restauflage erwartet diejenigen PTA am Stand von APOTHEKE ADHOC & Co., die sich in München live anmelden und verifizieren wollen.

Die kostenlose PTA IN LOVE Box mit Präparaten und Produktproben sowie dazu passenden Zusatzinformationen feiert im Herbst Premiere. Aufgrund der hohen Nachfrage innerhalb weniger Tage wurde die Erstauflage auf MEHR ALS 5000 erhöht. Vergangene Woche wurden die ersten 3000 Boxen verschickt. In dieser Woche gehen weitere 2000 in den Versand. Die Erstauflage ist komplett vergriffen.

Die Reaktionen seit den ersten Zustellungen am vergangenen Samstag sind gigantisch, gleichen einem Candystorm. Auf der Website www.pta-in-love.de, bei Facebook und in anderen Kanälen und Communitys feierten die PTA die Ankunft der Premieren-Box. Seit dem Wochenende ist nun auch der Instagram-Account live.

Mittlerweile haben sich mehr als 6500 PTA angemeldet. Das Team von PTA IN LOVE verifiziert rund um die Uhr. Thomas Bellartz, der mit seinem Team das Konzept entwickelte, freut sich über das positive Feedback: „Den PTA gefällt nicht nur die Box, der Inhalt, sondern auch unser neues PTA IN LOVE Magazin. Und natürlich ist alles auch digital verfügbar. Wir haben vorher gefragt, was die PTA will und uns an deren Bedürfnissen orientiert.“

Die Box kommt im edlen und hochwertigen Design. PTA werden direkt angesprochen. Sie erhalten kostenfrei neue Präparate und Klassiker, Fachinformationen, Beratungshinweise und manches mehr. Aber noch wichtiger: Die Fachkenntnis der PTA ist gefragt. Denn sie sollen die Produkte bewerten und testen. Die Ergebnisse werden anonymisiert elektronisch erfasst und fließen in die Marktforschung ein. Zusätzlich haben die teilnehmenden PTA die Chance, durch zusätzliche Bewertungen und die Teilnahme an Sonderaktionen Prämienpunkte zu sammeln – und sich diese später auch auszahlen zu lassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Telemedizin

Rhön-Klinik: Videoarzt kommt zur Visite»

aposcope-Umfrage

Männergesundheit: Apotheken haben Nachholbedarf»

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»
Politik

CDU-Parteitag

AKK entscheidet Machtprobe für sich»

Steuerermäßigung

MwSt: Sanacorp fordert Kurswechsel»

Parallelhandel

Eine Stimme für alle Reimporteure»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Insulin-Therapie

Toujeo: Gute Wirksamkeit bei Kindern»

Multiresistente Keime

Pflegepersonal: Zeigt her eure Hände»

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»
Panorama

Infektionskrankheiten

Welt-Aids-Tag: Bayern startet HIV-Testwoche»

Brandenburg

Diabeteskonferenz: Soziale Faktoren berücksichtigen»

Öko-Test

Durchwachsenes Ergebnis für Gesichtscremes»
Apothekenpraxis

Modellvorhaben

Grippeschutz: Kein Pieks ohne Honorar?»

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»
PTA Live

Bundesarbeitsgericht

Kündigung: Überstunden müssen auch bei Freistellung bezahlt werden»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»