Sampling & Marktforschung

PTA IN LOVE: Die Boxen kommen APOTHEKE ADHOC, 09.10.2018 13:51 Uhr

Berlin - Klingelt es diese Tage bei PTA zu Hause, steigt die Aufregung. Denn die ersten exklusiven PTA IN LOVE Boxen wurden verschickt. Zahlreiche Pakete sind bereits bei Apothekenmitarbeitern eingetroffen. Die Freude ist groß – die weiß-rosa Verpackung und der Inhalt überzeugen. Auf der Expopharm in München können sich PTA direkt vor Ort von den Boxen überzeugen: Eine limitierte Restauflage erwartet diejenigen PTA am Stand von APOTHEKE ADHOC & Co., die sich in München live anmelden und verifizieren wollen.

Die kostenlose PTA IN LOVE Box mit Präparaten und Produktproben sowie dazu passenden Zusatzinformationen feiert im Herbst Premiere. Aufgrund der hohen Nachfrage innerhalb weniger Tage wurde die Erstauflage auf MEHR ALS 5000 erhöht. Vergangene Woche wurden die ersten 3000 Boxen verschickt. In dieser Woche gehen weitere 2000 in den Versand. Die Erstauflage ist komplett vergriffen.

Die Reaktionen seit den ersten Zustellungen am vergangenen Samstag sind gigantisch, gleichen einem Candystorm. Auf der Website www.pta-in-love.de, bei Facebook und in anderen Kanälen und Communitys feierten die PTA die Ankunft der Premieren-Box. Seit dem Wochenende ist nun auch der Instagram-Account live.

Mittlerweile haben sich mehr als 6500 PTA angemeldet. Das Team von PTA IN LOVE verifiziert rund um die Uhr. Thomas Bellartz, der mit seinem Team das Konzept entwickelte, freut sich über das positive Feedback: „Den PTA gefällt nicht nur die Box, der Inhalt, sondern auch unser neues PTA IN LOVE Magazin. Und natürlich ist alles auch digital verfügbar. Wir haben vorher gefragt, was die PTA will und uns an deren Bedürfnissen orientiert.“

Die Box kommt im edlen und hochwertigen Design. PTA werden direkt angesprochen. Sie erhalten kostenfrei neue Präparate und Klassiker, Fachinformationen, Beratungshinweise und manches mehr. Aber noch wichtiger: Die Fachkenntnis der PTA ist gefragt. Denn sie sollen die Produkte bewerten und testen. Die Ergebnisse werden anonymisiert elektronisch erfasst und fließen in die Marktforschung ein. Zusätzlich haben die teilnehmenden PTA die Chance, durch zusätzliche Bewertungen und die Teilnahme an Sonderaktionen Prämienpunkte zu sammeln – und sich diese später auch auszahlen zu lassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»

Nachtdienstgedanken

Last-Minute-Backen dank Notdienst»

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»