Bayerischer Verdienstorden

Pharmazieprofessorin Holzgrabe ausgezeichnet Hagen Schulz, 27.07.2019 09:07 Uhr

Berlin - Professor Dr. Ulrike Holzgrabe ist an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vor allem in den Bereichen Lehrerbildung sowie Studium und Lehre tätig. Und seit kurzem ist die Pharmazeutin auch eine Ordensträgerin: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zeichnete sie im Rahmen einer Feierstunde in der Münchener Residenz mit dem Bayerischen Verdienstorden aus. Nur 2000 lebende Menschen dürfen diesen tragen.

Insgesamt 58 neue Ordensträger wurden am Montag von Söder prämiert. Der Bayerische Verdienstorden gilt als „Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“. Dass nur 2000 lebende Persönlichkeiten den Orden tragen dürfen, mache ihn zu einer „ganz exklusiven Auszeichnung“, wie Söder betont. Bayern sage damit „Danke“ an alle, die das Land über das Ehrenamt im Stillen stark machen, so der Ministerpräsident. Er lobte die neuen Ordensträger als „Vorbilder und Stützen der Gesellschaft“.

Die Würzburger Pharmazieprofessorin Holzgrabe erhielt den Bayerischen Verdienstorden, da sie sich weit über ihr eigentliches Berufsfeld hinaus in herausragender Weise in zahlreichen Funktionen engagiert, berichtet die Julius-Maximilians-Universität stolz. Seit 1999 hat Holzgrabe hier einen Lehrstuhl am Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie inne. Seit vergangenem Jahr ist sie zudem Vizepräsident für die Bereiche Studium und Lehre, Lehrerbildung sowie Lehramtsstudiengänge.

Holzgrabe setzt sich außerdem für die Vernetzung von Wissenschaftlern auf der gesamten Welt ein. So engagiert sie sich im Siebold-Collegium ­– Institute for Advanced Studies (SCIAS) als Direktorin. Auch das Erasmus-Programm der Würzburger Universität im Bereich Pharmazie betreut sie mit großem Eifer und konnte Kooperationen mit 14 europäischen Hochschulen vereinbaren.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»