Pharmareferentin sucht die große Liebe

„Andere machen Paarship und Tinder, ich gehe zum Bachelor“ APOTHEKE ADHOC, 12.01.2019 07:39 Uhr

Berlin - Der Kampf um den Bachelor ist eröffnet – mit dabei ist Pharmareferentin Christina Graß. Die gelernte medizinische Fachangestellte hatte vom begehrten Junggesellen die erste Rose der neunten Staffel bekommen und scheint somit gute Chancen zu haben. Graß ist nicht nur selbstbewusst, sondern wohl auch die Kandidatin mit der größten Reiseapotheke. Während die junge Frau in Mexiko um das Herz des Bachelors kämpft, müssen ihre Kunden auf sie verzichten.

Graß ist seit etwa vier Jahren in Hannover für einen naturheilkundlichen Komplexmittelhersteller tätig. „Ich bin wieder im Alltag angekommen und als Pharmareferentin unterwegs. Die Zeit in Mexiko konnte ich mit einer Mischung aus Urlaub und Freistellung durch meinen Arbeitgeber abdecken“, erzählt die „Miss Norddeutschland 2017“ auf dem Weg zu einem Teammeeting. Kollegen und Arbeitgeber sehen die Teilnahme an der Kuppelshow positiv, die fertig abgedreht ist und aktuell ausgestrahlt wird. Mit der Vertertung in ihrem „normalen Leben“ hat alles geklappt: „Wir sind ein großes Team, ich bin nicht allein für mein Gebiet zuständig, daher gibt es einen Spielraum. Die Kollegen sehen meine Teilnahme beim Bachelor alle ganz positiv.“ Über den Ausgang des Mexiko-Trips kann sie vor Abschluss der Sendung nicht reden.

Die junge Frau genießt auf ihrer Suche nach der großen Liebe einen starken Rückhalt. „Meine Familie und Freunde stehen hinter mir. Die Entscheidung habe ich selbst getroffen, weil ich es mit 30 immer noch nicht geschafft habe, den Richtigen zu finden. Außerdem ist Yeliz – eine Kandidatin aus der letzen Staffel – meine beste Freundin. Darum weiß ich, dass das nicht nur Show ist, sondern man so sein kann, wie man ist.“ Schwester Madeleine hatte sie 2011 zur ersten Teilnahme einer Miss-Wahl angespornt.

In der zweiten Sendung kämpfte Graß mit 16 Konkurrentinnen um den Junggesellen. „Dass ich um einen Mann kämpfen muss, ist schon komisch. 20 Frauen, ein Mann, da muss man in die Offensive gehen, wenn man ein Gespräch haben will. Ich wusste ja vorher, was auf mich zukommt. Man muss bereit sein, sich auf eine neue Situation einzulassen.“ Auch Eifersucht kann zu einem Problem werden. Doch nicht für die junge Pharmareferentin. „Eifersüchtig bin ich nicht, entweder es passt oder es passt nicht. Auch nicht, wenn die Kandidatinnen vom Einzeldate zurückkommen. So weiß ich wenigstens, wen der Bachelor geküsst hat, sollte es so weit kommen. Wenn ich einen Mann im Alltag kennenlerne, weiß ich das nicht.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»

Spark-Übernahme Ende 2019?

Roche hebt Umsatzprognose wieder an»
Politik

Botendienst, Nachtdienst, BtM

Kabinett: Höheres Honorar ab Anfang 2020»

Masernschutzgesetz

Grippeimpfung: Anhörung ohne Apotheker»

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»
Panorama

Ein Jahr nach der Tat

Geiselnahme in Apotheke: Täter bleibt Pflegefall»

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»
Apothekenpraxis

PTA-Reform

3 Jahre PTA-Ausbildung: Schulleiter warnt vor Fachkräftemangel»

Arzneimitteldefekte

Apotheker startet Petition gegen Lieferengpässe»

Kriminalität

Rezeptbetrug: Angestellte geständig, Apotheker in U-Haft»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »