Jan Harbecke aus Münster

Nach Michels-Rücktritt: Neuzugang im AVWL-Vorstand

, Uhr
Berlin -

Vier Monate nach dem Abgang von Dr. Klaus Michels ist die Lücke, die er im Vorstand des Apothekerverbands Westfalen-Lippe (AVWL) hinterlassen hat, gefüllt: Jan Harbecke aus Münster ist in den AVWL-Vorstand aufgerückt.

Der 36-Jährige ist Inhaber der Jahreszeiten-Apotheke in Münster und wurde am Wochenende von der Mitgliederversammlung gewählt.

Seit Michels im September aus persönlichen Gründen vom Amt des Vorstandsvorsitzenden zurückgetreten ist und Thomas Rochell diese Aufgabe übernommen hat, war ein Vorstandsposten vakant gewesen. Nun verstärkt Jan Harbecke das insgesamt siebenköpfige Team. Hauptaufgabe des 36-Jährigen wird künftig laut AVWL sein, auf Landesebene in Verhandlungen mit Krankenkassen und Kostenträgern die Interessen der Apotheken vor Ort und ihrer Patienten zu vertreten.

„Bereits in den vergangenen Jahren hat sich Jan Harbecke im Verband engagiert und auch den Vorstand mit Ideen, Rat und konstruktiver Kritik bereichert“, so der Vorstandsvorsitzende Thomas Rochell. „Er gibt uns wichtige Impulse - insbesondere durch seine Nähe zu den Zukunftsthemen der Apotheke: E-Rezept, Digitalisierung und neue Dienstleistungen. Wir freuen uns sehr, dass er den Posten übernimmt.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Kammer will Steuererklärung sehen
Berlin: Kammerbeitrag nach Einkommen
„Scheinreform mit allen Mitteln verhindern“
Seyfarth: Lauterbach-Reform gefährdet Menschenleben

APOTHEKE ADHOC Debatte