Das sind die Kostentreiber

, Uhr

Berlin - 32,8 Milliarden Euro gaben die Kassen 2015 für Arzneimittel aus. 8,4 Milliarden Euro machen allein die 30 umsatzstärksten Arzneimittel aus. Dazu gehören Hochpreiser wie Humira (Adalimumab) und Sovaldi (Sofosbuvir). Auffällig ist auch Harvoni (Sofosbuvir und Ledipasvir), das im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Umsatz zugelegt hat. Die 30 Arzneimittel mit den höchsten Nettokosten im Jahr 2015 im Überblick.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Nur noch in der Harnblase
Mitomycin nicht mehr intravenös»
Rückrufe wegen giftiger Azidoverbindungen
Losartan mit mutagener Verunreinigung»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»