Rückruf

Betahistin AL mit falscher Bruchkerbe

, Uhr
Berlin -

Die Firma Aliud ruft zwei Chargen Betahistin AL zurück.

  • Betahistin AL 6, 100 Tabletten
    betroffene Chargen: 12TD6A, 12TD6C

Aus mehreren Apotheken hat die AMK Meldungen zum genannten Präparat erhalten: Vereinzelt kam es zu Reklamationen, da die Tabletten eine Bruchkerbe besitzen – obwohl eigentlich keine vorgesehen ist. Daher werden die genannten Chargen von Betahistin AL 6 vorsorglich zurückgerufen.

Apotheken sollen ihre Bestände überprüfen und betroffene Ware zurückschicken. Die Rücksendung muss schriftlich angemeldet werden: Dabei soll die Aliud Pharma Kundennummer, die Rechnungsnummer und die Chargennummer per Fax unter der Nummer 089 208060054 zugeschickt werden. Die angemeldete Retoure wird durch einen von Aliud beauftragten Dienstleister abgeholt. Vor der Abholung erhält die Apotheke Retourendokumente per Fax, welche ausgefüllt dem Paket beigelegt werden sollen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»