Keine TI, keine Zertifikate / Apotheken in Erklärungsnot / „Merkel-Nachfolger“ im Praktikum

, Uhr
adhoc24 vom 30.7.2021

Berlin - Nach dem Umzug des Zertifikatemoduls können nur noch Apotheken mitspielen, die an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sind. / Die Berichterstattung über vermeintlich überall wieder verfügbare Impfzertifikate löst in Apotheken Alarm aus. / Doch immer mehr Apotheken können wieder digitale Impfzertifikate ausstellen. / Im Wahlkreis von Kanzlerin Angela Merkel hat ihr potenzieller Nachfolger Georg Günther von der CDU ein Apothekenpraktikum absolviert. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»