Bürgertests: Apotheken winken ab

, Uhr
Berlin -

Nach dem Ende der kostenlosen Bürgertests haben viele Testzentren geschlossen – und werden trotz Wiedereinführung auch nicht wieder in Betrieb gehen. Nach Darstellung der Apothekerkammer und des Hausärzteverbandes in Mecklenburg-Vorpommern werden ihre Mitglieder in absehbarer Zeit nicht großflächig für Corona-Tests zur Verfügung stehen.

Zwar hätten einzelne Apotheken den Testbetrieb wieder aufgenommen, doch das normale Arbeitsaufkommen sei bereits so hoch, dass diese Zusatzaufgabe nicht von allen gestemmt werden könne, sagte der Geschäftsführer der Apothekerkammer, Bernd Stahlhacke, am Freitag.

In den Arztpraxen wiederum steht laut dem Vorsitzenden des Hausärzteverbandes, Stefan Zutz, die Bürokratie im Weg. Zu Beginn der Pandemie hätten sich die Hausärzte am Testen beteiligt und dies auch unkompliziert abrechnen können. Nach einer Änderung der Vorgaben sei dies jedoch nicht mehr so einfach möglich. Laut Zutz müssen Hausärzte nun zumindest theoretisch in der Lage sein, einen QR-Code zur Bestätigung des Corona-Tests zu erzeugen, auch wenn Patienten in der Praxis nur ein einfaches Attest benötigten.

Ist das System in der Praxis nicht vorhanden, kann der Test dem Verband zufolge nicht abgerechnet werden. Diese Technik unterscheide sich noch einmal von derjenigen, die für den digitalen Impfnachweis benötigt wird.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben »
Weiteres
NNF schüttet an Apotheken aus
75 Millionen für TI-Aufwendungen»
Arztpraxen, Kliniken und Pflegeheime
Noch keine Kündigungen wegen Impfpflicht»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»