Apotheke Einswarden

Arzt und Apotheker: Eine Ampel für die Patientensicherheit APOTHEKE ADHOC, 26.05.2019 08:24 Uhr

Berlin - Auf dem Weg vom Arzt zur Apotheke totgefahren zu werden, klingt wie ein geschmackloser Scherz. Im niedersächsischen Nordenham aber haben offenbar tausende Einwohner genau diese Befürchtung. Der ansässige Apotheker Dennis Jahn versuchte, etwas an der Situation zu ändern, und scheiterte an den Mühlen der deutschen Bürokratie. Doch in der gegenüberliegenden Arztpraxis fand er im Mediziner Dr. János Szabó fand er einen Verbündeten, der dem Engagement neuen Schwung gab. Fast 1600 Unterschriften von Patienten konnten sie bisher sammeln, die ihren Forderungen gegenüber der Kreisverwaltung Nachdruck zu verleihen.

Der Deutsche putzt brav Klinken bei der Bürokratie, sein ungarischer Kollege will derweil mit dem Volkswillen im Rücken für das Wohl der Gemeinschaft kämpfen: So könnte man Dennis Jahns Beschreibung der Mentalitätsunterschiede zusammenfassen. Jahn betreibt seit 15 Jahren die Apotheke Einswarden und hat in dieser Zeit schon so einige Zwischenfälle vor seiner Tür mitbekommen: Die Apotheke liegt direkt an einer vierspurigen Kreisstraße, die wegen der ortsansässigen Industrie ein hohes Aufkommen an LKW hat. Die wiederum parken auch gern direkt an der Straße. Das ist erlaubt, kann die Sicht auf die Straße aber empfindlich beeinträchtigen.

Und so war die Lange Straße, so ihr Name, in den zurückliegenden Jahren regelmäßig Ort kleinerer und manchmal auch größerer Unfälle. Vor längerer Zeit gab es wenig weiter gar einen Todesfall, wie sich Jahn erinnert. Erst vor zwei Wochen habe ihm eine Kundin erzählt, ihr Mann sei einmal an der Stelle schwer verletzt worden. „Es ist schon seit vielen Jahren so, dass die Situation im Grunde eine Zumutung darstellt“, sagt er. „Es wurde mir schon mehrmals angetragen, da etwas zu tun.“ Den Apotheker betrifft es noch umso mehr, weil sich gegenüber ein Ärztehaus mit sechs Praxen befindet. Hundertfach überqueren Patienten deshalb täglich die Straße, um zu ihm zu kommen.

Also wandte er sich an die Kreisverwaltung mit der Bitte, doch endlich etwas zu unternehmen. Er stellte einen Antrag – eine Ampel oder wenigstens ein Zebrastreifen müsse her. Doch es nützte nichts: Der Antrag wurde abgewiesen mit der Begründung, dass das Verkehrsaufkommen auf der Straße nicht hoch genug sei. Doch die Kreisverwaltung hatte ihre Rechnung ohne Dr. János Szabó gemacht, der seit Anfang 2018 seine Praxis im gegenüberliegenden Ärztehaus hat. „Herr Szabó kommt aus Ungarn und ist politisch viel aktiver als die allermeisten hier“, sagt Jahn. „Und das ist gut so, eigentlich müssten wir alle politischer werden.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Digitalisierung

Gesundheitsapps auf Rezept: Das sind die Regeln»

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»