Charité

Apotheken-Weihnachtsmann auf Kinderstation APOTHEKE ADHOC, 25.12.2018 10:31 Uhr

Berlin - Weihnachten gehört der Familie. Traurig für den, der das Fest nicht mit den Liebsten verbringen kann – und umso schlimmer, wenn es Kinder trifft, die ausgerechnet zur Weihnachtszeit im Krankenhaus liegen. Die BerlinApotheke wollte da Abhilfe schaffen und hat einen Weihnachtsmann samt Engel organisiert, um den Kleinen in ihrer bedrückenden Situation eine Freude zu machen. Der Weihnachtsmann hatte aber auch drei Profifußballer von Erstligist Hertha BSC dabei.

Am Donnerstag bekamen die kleinen Patienten auf der Kinderstation der Berliner Charité unerwarteten Besuch: Der Weihnachtsmann brachte Geschenke und prominente Gäste. Zimmer nach Zimmer klapperte Santa Claus ab und verteilte Stickeralben, Kuscheltiere und zuckerfreie Süßigkeiten. „Wir wollten den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ein Geschenk da lassen“, erklärt eine Sprecherin der Apotheke. „So wollten wir ihnen die Zeit, die sie im Krankenhaus verbringen müssen, ein wenig schöner gestalten.“

Emotional war der Tag aber auch für den Weihnachtsmann selbst, den Vater einer Mitarbeiterin. „Wenn man selbst Kinder hat, versetzt man sich schnell in die Lage und dann berührt einen das schon sehr. Es ist dann auch umso schöner, wenn man von den Kindern ein Lächeln zurückbekommt.“ Auch von den Eltern sei jedoch großer Dank gekommen. Mehrere Dutzend Patienten hat das Gespann am Donnerstag besucht, die Spanne reicht vom Kleinkind bis zum Jugendlichen.

„Das war schon ein Erlebnis für die Kinder. Die jüngeren wollten ein Foto mit dem Weihnachtsmann, die älteren eher mit den Fußballspielern.“ Denn auch die drei Hertha-Spieler Marvin Plattenhardt, Pascal Köpke und Arne Maier haben noch auf den Schlitten gepasst. Seit 2011 sponsert die BerlinApotheke den Hauptstadtverein als Medizinpartner.

Es war bereits das zweite Mal, dass die Apotheke einen Weihnachtsmann auf die Kinderstation geschickt hat. Und auch sonst hält man viel auf den Nachwuchs. Jährlich gebe es mehrere Aktionen für die kleinen Berliner, beispielsweise Apothekentage für Kindergartengruppen. „Da zeigen wir den Kindern, wie der Arbeitsalltag hinter den Kulissen einer Apotheke aussieht.“

Die Aktion vom Donnerstag sehe man in der BerlinApotheke als vollen Erfolg: „Die Intention war wirklich, mit den Kindern zur Weihnachtszeit ein paar schöne Momente zu erleben und sie aus dem Krankenhausalltag herauszuholen. Ich glaube, das haben wir geschafft und dadurch war es für uns ein voller Erfolg, weil es nichts schöneres gibt, als ein Kinderlächeln.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Russland & China

Weitere Impfstoffe kurz vor der Zulassung»

Eine Million Flaschen nicht nutzbar

Desinfektionsmittel: Ministerium muss umetikettieren»

Abda warnt, Landesregierungen geben grünes Licht

Corona-Test: Sachsen erlaubt Verkauf in Apotheken»
Markt

Umfrage von Johnson & Johnson

Verbraucher wollen Apothekenberatung – aber bestellen online»

Klinikkonzern lässt Tele-Ärzte sitzen

Medgate: Rhön steigt schon wieder aus»

Großhandel

Corona-Flaute bei Phoenix»
Politik

PTA-Botendienst kostet 7 Euro

Botendiensthonorar: Abda bittet um Erhöhung»

Recht auf Zerschlagung und Verbannung

Amazon & Co: EU will härter gegen Internetriesen vorgehen»
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Beleidigung von Spahn»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Try & Error

Therapieresistente Depression: Wenig Evidenz»

Ruhen der Zulassung bis 2022

Osteoporose: Calcitonin nicht intranasal»

Missbrauch vermeiden

FDA fordert Warnhinweis für Benzodiazepine»
Panorama

Weiterbildungsangebot für PTA

Zum Apothekenfachwirt in Osnabrück»

Verleihung am 1. Oktober

Drosten, Putsch, Broemme: Bundesverdienstkreuze für Corona-Helden»

Schüler klagten

Gericht zur Maskenpflicht: Pauschales Attest reicht nicht»
Apothekenpraxis

„In der Verantwortung, jetzt nicht zu kneifen“

Nordrhein: Die ersten Apotheker haben geimpft»

Teilnahme an Modellprojekten

Impfen in Apotheken: Vorher Versicherung checken!»

Grippeimpfstoffe

Apotheken können Spahns Reserve bestellen»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»