Tiere als Maskottchen

Wer sich für das Potenzmittel-Marketing nicht eignet APOTHEKE ADHOC, 15.11.2017 10:45 Uhr

Berlin - Als das Patent für Sildenafil im Juni 2013 fiel, war die Aufregung riesengroß. Auch wenn es heute bei Tadalafil nicht mehr ganz so wild zugeht, alltäglich ist es nicht. Denn der Markt öffnet sich nicht oft für ein verschreibungspflichtiges, nicht erstattungsfähiges Arzneimittel, mit dem Millionen umgesetzt werden. Das ist eine besondere Herausforderung für Marketing-Abteilungen der Hersteller, nicht zuletzt weil es sich um ein Potenzmittel handelt. Wir haben ein paar Tierchen gesammelt, die sich als Maskottchen definitiv nicht einigen.

Bei Sildenafil-Generika waren es vor allem der Gockel von Hexal und der Hengst von Aliud, die von Anfang an massiv im Marketing eingesetzt wurden. Jeweils eine nahe liegende Wahl, wobei der Hahn sich bei näherem Hinsehen aufgrund seiner Geschlechtsorgane eigentlich doch nicht eignet: Der Penis des Hahns wächst nur etwa eine Woche, dann wird das Protein BMP4 angeschaltet und der programmierte Zelltod tritt ein. Zur Fortpflanzung bleibt ihm die Kloake. Aber bitte – der Kamm schwillt, das reicht fürs Marketing.

Diesmal setzt Hexal auf den Widder. Der steht für Fruchtbarkeit und kann bis zu 50 Mal am Tag. Auch optisch eine gute Wahl. So gesehen wäre vielleicht auch ein Karnickel als Masskottchen denkbar. Aber mit dem sprichwörtlichen Rammler identifiziert sich der Mann vermutlich nicht so gern.

Noch schlechter wäre der Pandabär: Die schwarz-weiße Optik ließe sich zwar beim Packungsdesign elegant umsetzen, und das Tier ist ja auch irgendwie sympathisch. Aber halt eher auf eine niedliche, hilfsbedürftige Art. Er ist auch deshalb vom Aussterben bedroht, weil er über das Fressen die Fortpflanzung vergisst.

Der Zitteraal ist mit bis zu 2,8 Meter Länge und der Fähigkeit, Stromstöße zu erzeugen, eher etwas für die Fetisch-Ecke. Die breite Masse wird das Marketing damit nicht erreichen. Ähnliche Probleme bei der Nacktschnecke: Die sprachlichen Anleihen klingen erst einmal passend, aber sie ist klein, langsam, weich und schleim

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Günstiger als vier Tage Klinik

Trotz Rekordpreis: USA hamstern Remdesivir»

Halstuch, Stofftaschentuch & Co.

Masken: Selbst genäht kann schützen»

Zusätzlicher Schutz

MMR-Impfung gegen Covid-19»
Markt

IT-Umstellung

Apobank-Chef entschuldigt sich, Apotheker lässt nicht locker»

VISION.A 2020

Battle der Apotheken-Plattformen»

Datenmissbrauch bei Gewinnspiel

AOK soll Millionen-Strafe zahlen»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG endlich im Bundestag: Anhörung am 16. September»

Sachsen

Bundesverdienstorden für Monika Koch»

Anwendung „Kommunikation im Medizinwesen“

Der Fax-Ersatz ist da: Gematik lässt KIM von CGM zu»
Internationales

Veränderte Zusammensetzung

Levothyrox: Merck muss Schadenersatz zahlen»

Strafmaß geringer als erwartet

Babypuder: Milliardenstrafe für J&J halbiert»

Anklage fordert Millionenstrafe

Frankreich: Prozess um Schlankmacher-Pillen»
Pharmazie

Bessere Aufmerksamkeit, kaum Nebeneffekte

FDA: Zulassung für ADHS-App»

Multiple Sklerose

Mayzent: Zusatznutzen, ja oder nein?»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Dosis-Umrechnung für orale Antibiotika»
Panorama

Mehrwertsteuersenkung

Apotheke zieht mit: 3 Prozent auf alles»

Nachtdienstgedanken

Von der Retax zum Fächer»

Lack gegen Keime

Deutsche Bahn sprüht antiviral»
Apothekenpraxis

Apotheken-Barometer von aposcope

Erstmals erhoben: Apotheken Geschäftsklima Index (AGI)»

Festbeträge

Statine und PPI: Achtung Lagerwertverluste!»

„Viele Kunden haben uns angesprochen“

Rassismus-Debatte: Nächste Mohren-Apotheke benennt sich um»
PTA Live

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»

Zeckenjahr 2020

Impfung gegen FSME sinnvoll»

Von Klischees und Dankbarkeit

Substitutionsapotheken: „Man muss sich von Vorurteilen lösen“»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»