Von Wörwag zu Cheplapharm | APOTHEKE ADHOC
Wechsel bei Hersteller

Von Wörwag zu Cheplapharm

, Uhr
Berlin -

Bei Cheplapharm gibt es einen Wechsel im Management. Chief Operating Officer (COO) Patrick König verlässt das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch, sein Nachfolger kommt von der Wörwag-Tochter AAA Pharma.

König war fast fünf Jahre für Cheplapharm tätig, zunächst als Director Global Sales, seit März 2021 als Geschäftsführer und COO. CEO Edeltraud Lafer dankte ihm für sein Engagement. „Patrick König hat während seiner Zeit bei Cheplapharm zahlreiche strukturelle und prozessuale Verbesserungen implementiert und damit einen entscheidenden Beitrag geleistet, um das Life Cycle Management unserer Produkte zu optimieren. Wir danken ihm für seine großen Verdienste für Cheplapharm. Gleichzeitig respektieren wir seine Entscheidung und wünschen ihm für die Zukunft das Allerbeste.“

Ab 1. Dezember übernimmt Klaus Köhl als neuer COO die Verantwortung für das operative Geschäft. Er kommt von AAA Pharma, wo er seit April 2019 als Geschäftsführer tätig war. Davor war er unter anderem für Sanofi/Zentiva tätig. Von Hause aus Wirtschaftsjurist, verfügt er über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Pharma- und Generikaindustrie mit Schwerpunkt auf den Bereichen Supply Chain, Quality Management, Regulatory Affairs, Technologietransfer, Lizenzen und Vertragswesen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr aus Ressort
Umstrittene Kombinationstests
4-1-Tests: Aldi macht einen Rückzieher »
Nach Ökotest-Urteil „ungenügend“
Haleon verteidigt Vitamin-B12-Präparat »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»