VISION.A Awards

Quiz-Duell fürs Apothekenteam

, Uhr
Berlin -

Medice bietet seinem Außendienst digitale Vertriebsschulungen per Quiz-App an. Medimind soll spielerisch über die Marken informieren. Die Anwendung gibt es seit Februar auch für Apothekenangestellte. Für das Konzept haben das Familienunternehmen aus Iserlohn und die Agentur „Die Jäger von Röckersbühl“ einen Preis bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC erhalten.

Die App gibt es seit 2015. Sie wurde zunächst den 70 Mitarbeitern im Außendienst für Tablets präsentiert. „Wir haben eine Möglichkeit gesucht, das Fachwissen über unsere Marken zu festigen“, sagt Katrin Nowitzky, die bei Medice das Trade Marketing betreut. Die Anwendung wurde mit dem dritten Platz in der Kategorie AD.Vision Award (für herausragendes Advertising) ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Fordere deine Kollegen heraus!“ werden im klassischen Quiz-Duell-Stil fünf Runden mit je drei Fragen gespielt. Allgemein- und Fachfragen mischen sich nach Zufallsprinzip in einem festen Verhältnis. Die Inhalte werden vom Marketing- und Medizin-Team gemeinsam erstellt.

In fortlaufenden Wettbewerben konnten sich die Kollegen in den Außendienst-Teams gegenseitig herausfordern. Entweder gewannen die Besten insgesamt, oder die Besten des jeweiligen Teams oder das beste Team. Die Gewinner wurden auf den Außendienst-Tagungen prämiert. Die App sei sehr positiv aufgenommen worden, so Nowitzky. Gerade beim Team-Duell hätten sich die Gruppen richtig ins Zeug gelegt.

Die App solle Spaß machen, damit sie gern genutzt werde. Sie sei kurz, einfach für zwischendurch abrufbar und erfordere keinen zusätzlichen Aufwand, so Nowitzky. Eine fundierte Schulung könne das Quiz aber nicht ersetzen. Klassische Marken- und Indikationsschulungen wie Frontalpräsentation gibt es bei Medice weiterhin.

Im Herbst wurde zudem eine Smartphone-App entwickelt und es kamen weitere Features wie eine Lieblingsgegner-Liste hinzu. „Es wurde schnell klar, dass die App auch ein großes Potenzial hat, um sie mit den Apothekenmitarbeitern zu spielen“, so Nowitzky. Die Anwendung ist kostenfrei.

Aktuell gibt es laut Medice rund 800 Mitspieler aus Apotheken. Rund 20.000 Fragen stehen im Quizpool bereit. Jeden Monat läuft ein Wettbewerb mit neuen Spielen. Dabei werden Fach- und Produktwissen vermittelt. „Ein spielerischer Aspekt macht die Dinge häufig anschaulicher“, sagt Nowitzky. Teilnehmer können Shopping-Gutscheine gewinnen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
63 Jahre Zusammengehörigkeit
Janssen wird zu Johnson & Johnson

APOTHEKE ADHOC Debatte