Der frühe Vogel …

VISION.A: Jetzt noch Tickets zum Vorzugspreis sichern!

, Uhr
Berlin -

Am 21. und 22. März 2018 findet im Berliner Radialsystem V die Digitalkonferenz VISION.A statt. Wer sich für die Digitalisierung im Apotheken- und Pharmamarkt interessiert, sollte jetzt noch die Chance nutzen, ein Ticket zum Super-Earlybird-Tarif abzugreifen!

Das Kombiticket gilt für beide Konferenztage mit Keynotes, Debatten und Smart Labs sowie Eintritt zur Awardverleihung und Party der Visionäre. Mit dem Super-Earlybird-Tarif sparen Besucher bis zu 360 Euro, wenn sie bis einschließlich 15. Dezember 2017 buchen.

Dabei sein lohnt sich! Am ersten Tag gibt es hochkarätige Keynote-Vorträge und Debatten. Sprechen wird unter anderem der ehemalige Bild-Chefredakteur Kai Diekmann, der als einer der Vorreiter der Digitalisierung der deutschen Medienbranche gilt. Er verbrachte ein Jahr im Silicon Valley, von wo er Erfahrungen und Visionen für die Digitalwirtschaft zurückbrachte.

„Hätte ich das Medium Papier retten wollen, wäre ich in die Wälder von Schweden gereist, wo die Bäume wachsen, auf denen Bild gedruckt wird“, sagt Diekmann. Bei VISION.A erklärt er, wie die Digitalisierung die deutsche Medienwelt auf den Kopf gestellt hat – und wie innovative Medienhäuser wie Springer damit umgehen.

Ebenfalls aus dem Silicon-Valley berichtet Spiegel-Korrespondent Thomas Schulz. Sein Buch „Zukunftsmedizin. Wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will“ erscheint im Juni 2018. Auf der VISION.A berichtet er bereits vor der Veröffentlichung von seinen Befunden – und was sie für die europäische Gesundheitsbranche bedeuten.

Digitalisierung verändert die Lebenswelt von Menschen und Gesellschaften. Deshalb ist mit Autorin, Moderatorin und Grimme-Preisträgerin Thea Dorn ein Schwergewicht der Sozialkritik auf der Speaker-Liste. Zum dritten Mal dabei und diesmal als intellektueller Sidekick per Video zugeschaltet ist Blogger und Spiegel-Online-Autor Sascha Lobo.

Weitere Speaker sind der Digitalisierungsexperte Professor Dr. Klemens Skibicki, Dr. Wolfgang Lippert (Senior Director von Salesforce Germany), Fabian Kaske (Geschäftsführer der Marketingagentur Dr. Kaske), Dr. Alexander Schachinger (Gründer und Geschäftsführer der EPatient RSD), Jan Reuter (Apotheker und Videoblogger), Andreas Arntzen (CEO des Wort & Bild Verlags). Moderiert wird die Veranstaltung wie im letzten Jahr von Dr. Hajo Schumacher.

Am Abend werden die VISION.A-Awards für herausragende Projekte und disruptive Kampagnen verliehen. Querdenker aus Apotheke und Industrie können sich mit kreativen Ideen noch bis 20. Januar bewerben. Neben Ruhm und Ehre – und einer tollen Trophäe – gibt es Mediabudgets bei APOTHEKE ADHOC im Gesamtwert von 60.000 Euro zu gewinnen.

Tag 2 lädt in zahlreichen Smart Labs und Workshops zur Vertiefung der Themen und zum interaktiven Austausch ein. Bereits im vergangenen Jahr nutzten die mehr als 350 Gäste – darunter zahlreiche Geschäftsführer und Marketingleiter – die Veranstaltungen, um Kontakte zu knüpfen und Ideen zu generieren.

Buchen Sie hier Ihr Super-Earlybird-Ticket bis einschließlich 15. Dezember 2017 und sparen Sie bis zu 360 Euro!

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Verrechnung für erstes E-Rezept via CardLink
10-Euro-Rabatt: Shop Apotheke erlässt Zuzahlung
Kooperation mit Voltaren & Fenistil
Kicker-Hefte für Apotheken
Mehr aus Ressort
E-Rezept schon eingepreist
Redcare: Aktie crasht

APOTHEKE ADHOC Debatte