VISION.A Awards 2017

Vichy hilft den Apothekerinnen von morgen APOTHEKE ADHOC, 24.04.2017 14:25 Uhr

Berlin - Sprache ist der Schlüssel zur erfolgreichen Integration. Deshalb hat Vichy für geflüchtete Frauen einen Online-Sprachkurs entwickelt, der sie fit für die Arbeit in einer Apotheke machen soll. Bei den VISION.A Awards 2017 gewann die Idee „Starke Frauen stärker machen" in der Kategorie CRS.Vision den zweiten Platz.

Der Sprachkurs richtet sich an Frauen, die schon in ihren Heimatländern in einer Apotheke gearbeitet haben oder die in Deutschland in dieser Branche arbeiten möchten. Das Integrations-Angebot besteht aus zwei Teilen: Vichy hat einen speziell für die Gesundheits- und Apothekenbranche konzipierten Video-Sprachkurs entwickelt, in dem die Teilnehmerinnen in 50 Modulen Basis-Themen wie zum Beispiel „Wie funktioniert ein Rezept?“ oder „Was ist eine Krankenkassen-Karte?“ lernen, zudem gibt es Verkaufstipps und Informationen zu Kosmetikthemen.

Vichy konnte papagei.com, den größten Video-Sprachkurs-Anbieter für Deutsch als Fremdsprache, als Partner gewinnen. Das Unternehmen stellt den Teilnehmerinnen kostenlos Basis-Deutschkurse (Niveau A und B) zur Verfügung. Im ersten Schritt wurden 20 Frauen ausgewählt, weitere zehn sollen 2017 folgen. Wer Interesse hat oder eine geflüchtete Frau kennt, die gern bei „Starke Frauen stärker machen“ mitmachen möchte, kann unter dieser Mailadresse mit Vichy in Kontakt treten: sprachkurs(@)vichy-erleben.de.

Die Frauen können die Online-Kurse jederzeit und überall absolvieren, sie brauchen dazu ein Notebook, Smartphone oder einen Computer sowie Internetverbindung. Ziel ist es, im Laufe diesen Jahres alle Teilnehmerinnen in eine Apotheke als Praktikantin zu vermitteln, die ersten Gespräche mit Apothekern laufen.
  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte