Nahrungsergänzungsmittel

Selbsterklärend: Neues Design für Orthomol APOTHEKE ADHOC, 25.01.2019 14:24 Uhr

Berlin - Seit über 25 Jahren sind die blauen Orthomol-Packungen auf dem Markt. In Langenfeld wurde das Design für die orthomolekularen Präparate jetzt runderneuert. Der Auftritt der Marke wurde von Grund auf überarbeitet.

„Neuer Look für bewährte Qualität: Wir haben unser Packungsdesign modernisiert“, schreibt Orthomol auf seiner Facebook-Seite. Dahinter steckt eine einfache Idee: Menschen, die sich für die Produkte interessieren, können unter den 26 verschiedenen Varianten „ihr Orthomol“ sofort erkennen.

„Das Design ist jetzt wesentlich reduzierter, um dem Verwender die Orientierung am POS zu erleichtern“, erzählt Firmenchef Nils Glagau. „Er kann nun auf einem Blick das Anwendungsgebiet unserer Produkte identifizieren.“ Während Verwender früher genauer hinschauen mussten, um das richtige Orthomol zu finden, erleichtert die vergrößerte Schrift auf den neuen Boxen den Überblick auf das Portfolio. Farblich ist sich der Hersteller treu geblieben. Das neue Design ist in Zusammenarbeit mit dem Thjnk Düsseldorf entstanden.

Das Familienunternehmen richtet den Fokus klar auf den Endverbraucher, sowohl im Design auch als beim neuen Claim „Orthomol. Bereit. Fürs Leben.“ Schließlich hätten Frauen in der Schwangerschaft andere Bedürfnisse als Menschen mit Arthrose. „Wir brechen konsequent mit den Konventionen der OTC-Kommunikation“, so Glagau. „Wie reden nicht nur über unsere Mikronährstoff-Kombinationen, sondern fragen nach der Verfassung unserer Verwender.“

Die Bekanntheit der Marke soll mit großen Dachmarkenspot und einer Vielzahl zielgruppenspezifischer Maßnahmen gesteigert werden. Ziel der neuen Kampagne sei es, vor allem Neukunden von Orthomol zu überzeugen. Seit der zweiten Kalenderwoche flimmert erstmals ein Orthomol-Spot auf den reichweitenstarken TV-Sendern und ist zudem in digitalen Kanälen zu sehen. Außerdem wird es Print-Anzeigen geben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»
Politik

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»