Öko-Test: „Ungenügend“ für Parondontax

, Uhr

Berlin - Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat Mundspüllösungen getestet. Diese Ergänzung der täglichen Zahnhygiene soll nicht nur Karies vermeiden, sondern auch noch das Zahnfleisch schützen. Das Urteil von Öko-Test fällt durchwachsen aus. Ein Produkt fällt mit „ungenügend“ komplett durch.

Die Testsieger kommen alle aus dem Discounter oder der Drogerie, darunter auch zwei Naturkosmetik-Produkte. Die Alverde 5 in 1 Mundspülung mit Nanaminze konnte voll überzeugen (Preis pro 500 ml: 3,28 Euro). Doch auch die mit 0,75 Cent viermal günstigere Dontodent Mundspüllösung „Zahnfleisch Intensiv-Pflege“ von dm erhielt das Gesamturteil „sehr gut“. Insgesamt wurden fünf Naturkosmetik-Produkte getestet.

Auch der Klassiker „One Drop Only“ hat nachgelegt und eine zertifizierte Naturkosmetik-Mundspüllösung auf den Markt gebracht. Und das Produkt überzeugt: Mit 6,99 Euro pro 500 ml gehört das Produkt zwar nicht zu den günstigen im Test, doch das Gesamturteil lautet „gut“. Einziger Mangel ist der Umkarton, der kein Glas schützt und daher laut Öko-Test überflüssig ist.

Schlechter sieht es für einige Vertreter aus der Apotheke aus. Der Klassiker Elmex (CP Gaba) konnte nur mit „ausreichend“ bewertet werden. Abzüge gab es auch hier für den Umkarton, der kein Glas schütze. Weiterhin kritisiert Öko-Test die enthaltenen PEG/PEG-Derivate. Diese Verbindungen führen bei Öko-Test stets zu einer Abwertung, da die Gewinnung aus Erdöl erfolgt. Doch auch die Haut soll unter den Verbindungen leiden. Polyethylenglykol soll die Haut empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen machen und Allergien und Entzündungen begünstigen. Mit 6,24 Euro pro 500 ml gehört Elmex zu den teuren Produkten im Test.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Seifenfrei = hautschonend?
Syndets im Test »

Mehr aus Ressort

Kein Halbieren mehr nötig
Sanofi: Neue L-Thyroxin-Stärken »
30 Prozent Einbruch bei Erkältung
Bayer: OTC-Geschäft im Minus »
Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
Kein Halbieren mehr nötig
Sanofi: Neue L-Thyroxin-Stärken»
30 Prozent Einbruch bei Erkältung
Bayer: OTC-Geschäft im Minus»
Entscheidung für AstraZeneca
Spahn mit Vaxzevria geimpft»
Engpässe durch Parallelhandel – was tun?
Drei (ungeeignete) Reformvorschläge gegen Reimporte»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B