Noventi engagiert Unternehmensberater | APOTHEKE ADHOC
Refinanzierung und Restrukturierung

Noventi engagiert Unternehmensberater

, Uhr
Berlin -

Bei der Refinanzierung und Restrukturierung setzt Noventi auch auf externe Unternehmensberater. Gleich mehrere führende Kanzleien sind engagiert.

Die globale Wirtschaftskanzlei Norton Rose Fulbright hat Noventi bei der Refinanzierung des Konsortialkredits in Höhe von 1,4 Milliarden Euro beraten. Zum Team unter der Leitung der Partner Dr. Sylwia Maria Bea (Restrukturierung) und Dr. Bernhard Fiedler (Bank- und Finanzrecht) aus Frankfurt gehörten Dr. Tim Schaper (Kartellrecht, Hamburg), Counsel Oliver Polster (Corporate, Frankfurt) sowie die Associates Mid-Eum Joo, Kristina Thielemann (beide Bank- und Finanzrecht, Frankfurt), Anna-Maria Baorda und Lorenz Scholtis (beide Restrukturierung, Frankfurt).

Das Bankenkonsortium unter Führung der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) wurde von einem Team der Kanzlei Latham & Watkins unter Federführung von Partnerin Sibylle Münch betreut.

Den Eigentümerverein FSA beriet ein Team von Taylor Wessing unter Federführung von Partner Dr. Oliver Rothley. Andrea Schröter, Stefan Sovinz und Tim Rohde von CFC Corporate Finance Contor waren als Debt Advisor tätig. Außerdem wurde die Transaktion durch die Unternehmensberatung Struktur Management Partner und dem Team um Georgiy Michailov und Janis Steinfort begleitet.

Noventi-Finanzvorstand Frank Steimel bedankt sich für die Unterstützung: „Wir konnten uns mit der Unterstützung von Norton Rose Fulbright die vorzeitige Finanzierungszusage für unseren Konsortialkredit sichern. Die Zusage unterstreicht in höchstem Maße das langfristige Vertrauen und den Rückhalt unseres Bankenkonsortiums in das Unternehmen Noventi.“ Inhouse war Carola Thulke als GC involviert.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Nach Ökotest-Urteil „ungenügend“
Haleon verteidigt Vitamin-B12-Präparat »
Markteinführung von Beyfortus
Sanofi: RSV-Impfung ab 2023/24 »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Nach Ökotest-Urteil „ungenügend“
Haleon verteidigt Vitamin-B12-Präparat»
Markteinführung von Beyfortus
Sanofi: RSV-Impfung ab 2023/24»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»