Neuer Deutschlandchef für Grünenthal

, Uhr

Berlin - Grünenthal hat einen neuen Geschäftsleiter für Deutschland: Robert Sunjic hat Anfang Juni die Nachfolge von Kai Martens angetreten, der von 2008 an die Landesorganisation geführt hatte.

Sunjic war zuletzt als Head Business Unit Pain für das Geschäft der größten und wichtigsten Geschäftseinheit von Grünenthal Deutschland verantwortlich. Er kann auf eine knapp 19-jährige Erfahrung in der Pharmaindustrie in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing zurückblicken.

„Deutschland ist für Grünenthal seit jeher ein Schlüsselmarkt und die umsatzstärkste Vertriebseinheit des Unternehmens“, sagtz Sunjic. „Wir stehen vor spannenden Herausforderungen, und ich will Grünenthal Deutschland gemeinsam mit einem starken Team fit für die Zukunft machen. Besonders die Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur liegt mir am Herzen. Es gibt viel zu tun, um die Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen zu verbessern.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Bis zu fünf Hersteller gesucht
Spahn: Impfstoff-Verträge für acht Jahre »
Spezifische Migräneprophylaxe
Zwei Jahre Ajovy: Wie ist der Stand? »

Mehr aus Ressort

Größte Spende der Unternehmensgeschichte
Flutopfer: Sanacorp spendet 300.000 Euro »
Weiteres
Entwurf für 12- bis 17-Jährige
BMG will mehr Impfangebote für Jugendliche»
Seehofer kündigt Kontrollen an
Einreise-Testpflicht gestartet»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»