Pharmakonzerne

Managertausch bei Bayer und Sanofi dpa, 13.09.2018 13:51 Uhr

Leverkusen/Paris - Personaltausch bei den Pharmakonzernen Bayer und Sanofi: Der bisherige Sanofi-Manager Stefan Oelrich wird zum 1. November Chef von Bayers Pharmasparte, wie der Dax-Konzern aus Leverkusen mitteilte.

Der 50-Jährige übernimmt im Vorstand die Aufgaben von Dieter Weinand, der wiederum für den französischen Sanofi-Konzern in die USA geht.

Auch Oelrich ist bei Bayer kein Unbekannter. Er hatte dort bereits 1989 eine Ausbildung zum Wirtschaftsassistenten begonnen. Nach dem Abschluss arbeitete er 20 Jahre lang für den Konzern, bevor er 2011 zu Sanofi wechselte. Zuletzt war er dort in der Führungsetage für das Diabetes- und Herzkreislauf-Geschäft verantwortlich. Weinand, der nun zu Sanofi wechselt, saß seit Anfang 2016 im Vorstand von Sanofi.

APOTHEKE ADHOC Debatte