Versandapotheken

DatamedIQ: Auch Apo.com liefert Daten

, Uhr
Berlin -

Die Apo.com Group beteiligt sich am Datenpanel der EU-Versandapotheken und liefert Abverkaufszahlen an den Dienstleister DatamedIQ aus Köln. Die Zusammenarbeit leiste einen „substanziellen Beitrag zur Erhöhung der bereits starken Datenbasis“, heißt es von den Marktforschern.

Ziel der langfristig angelegten Zusammenarbeit sei der weitere Ausbau des exklusiven Panels, um der Pharmabranche bestmögliche Reports und einzigartige Insights über den deutschen Apothekenversandhandel zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der Partnerschaft bezieht DatamedIQ die Transaktionsdaten der sieben Ableger Apo.com, Apodiscounter, Juvalis, Apolux, Versandapo.de, Apotheke.de und Deutsche Internet Apotheke (DIA).

Dadurch wird sich laut DatamedIQ die „bereits marktführende Abdeckung und Qualität der Versandhandelsdaten entscheidend erhöhen“: Mit den neuen Datenlieferanten verdopple sich die Diversifikation im Panel. Eigenen Angaben zufolge besitzt DatamedIQ damit die verlässlichste Datenbasis zur Hochrechnung der Bewegungsdaten im deutschen Arzneimittelversand. „Die Partnerschaft mit der Apo.com Group markiert einen echten Meilenstein in der Geschichte von DatamedIQ. Für unsere Kundinnen und Kunden bedeutet dieser Schritt eine noch bessere Qualität der Hochrechnung und eine belastbare Datenbasis, die im Markt einzigartig ist.“, so CEO Dr. Dominique Ziegelmayer.

Dr. Oliver Scheel, CEO der Apo.com Group, ergänzt: „Eine quantitativ wie qualitativ hochwertige Markttransparenz ist für uns ein wichtiger Baustein innerhalb der datengestützten Erfolgsmessung unserer Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Durch die Zusammenarbeit mit DatamedIQ tragen wir zur Vielfalt des Panels bei und schaffen mehr Transparenz für alle Marktteilnehmer. Auf Basis neuer Insights wollen wir noch effizienter und effektiver arbeiten. Dazu zählen für uns als innovative Online-Apotheke auch neue Angebote, die wir eng an den Bedürfnissen der Patient*innen ausrichten.“

DatamedIQ wurde 2018 gegründet und ist ein Joint Venture von Zur Rose und Shop Apotheke. Der Informationsdienstleister erfasst, aggregiert und visualisiert mittels innovativer Methoden und KI-getriebener Technologien die Datenströme der führenden Versandapotheken.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Treueguthaben und Gutscheinvorteil
DocMorris: 3 Gutschriften für 1 Rezept
Hauptsache verschreibungspflichtig!
DocMorris: Odyssee zum Rezeptbonus
Mehr aus Ressort
Noweda fragt nach Verbraucherinteressen
Umfrage: Verfügbarkeitsabfrage wichtiger als Online-Shop
Schweden übernehmen Neubourg
Avia: Erst Allergika, jetzt Allpressan

APOTHEKE ADHOC Debatte