Generikahersteller

Chemieunfall bei Rotexmedica dpa, 04.11.2016 15:23 Uhr

Berlin -

Nach einem Chemieunfall bei Rotexmedica in Trittau bei Hamburg sind am Freitag fünf Mitarbeiter ins Krankenhaus gebracht worden. Dort sei festgestellt worden, dass sich niemand verletzt habe, sagte Geschäftsführer Patrick Lever. In einem Produktionsraum hatten sich nach Polizeiangaben etwa 1300 Liter Lauge und Säure vermischt, dabei sei ein gesundheitsschädliches Gas entstanden. Das Gebäude wurde evakuiert. Zuvor hatte NDR 1 Welle Nord berichtet.

Die rund 120 Mitarbeiter auf dem Gelände warteten nach Darstellung Levers in einer anderen Halle, bis der Alarm nach etwa zwei Stunden aufgehoben wurde. Die Produktion sei wieder aufgenommen worden. Der Unfall gehe auf einen Mitarbeiter zurück, der irrtümlich eine Flüssigkeit an eine falsche Leitung angeschlossen habe, so dass sich Gas bildete. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, dazu gehörte auch ein Löschzug Gefahrengut.

Rotexmedica stellt Generika für den Klinikbereich her, etwa Antibiotika, Corticoide und Anästhetika. Die Firma ist seit 1999 eine Tochter des französischen Unternehmens Panpharma.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Ende des Patentstreits

Exforge-Generika: Stada feiert Comeback»

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»

Digitalisierung

Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“»

Nachfolgersuche erfolglos

Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»