Blutdruckmessgeräte

Wepa kontert Warentest APOTHEKE ADHOC, 12.07.2016 08:59 Uhr

Berlin - Stiftung Warentest hat mit der Untersuchung von 15 Blutdruckmessgeräten im Mai für Wirbel gesorgt. Ein Hersteller erwirkte nach der Veröffentlichung eine Richtigstellung. Auch Wepa will sich die Kritik am eigenen Sortiment nicht gefallen lassen und hat bei der Deutschen Hochdruckliga (DHL) neue Prüfsiegel erwirkt.

Warentest hatte mehrere Geräte von Wepa getestet, drei schnitten mit „ausreichend“, eines mit „befriedigend“ ab. Der Apothekenbedarfanbieter hat drei Oberarmgeräte der Marke Aponorm bei der DHL auf Genauigkeit prüfen lassen. Basis Control, Basis und Basis Plus hätten den Test Anfang Juli bestanden, sagt eine Unternehmenssprecherin.

Zwei Geräte, darunter das Aponorm Mobil Soft Control, befänden sich noch in der Prüfung. „Ergebnisse stehen hier noch aus, wir sind aber sehr optimistisch, dass diese ebenfalls positiv ausfallen werden.“ Warentest hatte Wepa-Geräte kritisiert, weil „relativ große Abweichungen zur Vergleichsmessung“ festgestellt worden seien. In Hillscheid konnte man das Urteil nicht nachvollziehen: Die Geräte würden den gesetzlichen Vorgaben entsprechend auf Störungsanfälligkeit und Empfindlichkeit geprüft.

Insgesamt prüfte Warentest sieben Handgelenkgeräte und acht Oberarmgeräte auf Genauigkeit. Die Tester nahmen rund 5760 Messungen vor, jeweils sechsmal an allen 32 Probanden und an einem Simulator. Bei den Testpersonen wurden Vergleichsmessungen mit einem Quecksilberblutdruckmessgerät vorgenommen, bei denen zwei Fachkräfte mit einem Doppelstethoskop den Blutdruck ermittelten. Um die Wiederholungsgenauigkeit zu erfassen, wurden die Geräte ebenfalls an den Simulator angeschlossen und zehnmal in Folge Werte erfasst.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»

Flohmarkt

Apotheke trödelt für Vor-Ort»

Pride Month

Regenbogen-Flagge bei Sandoz/Hexal»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»

Serverprobleme

Securpharm-Ausfälle: „Das zeigt, dass das kein stabiles System ist“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»