Apothekenkooperationen

Böhm wird Alphega-Chef

, Uhr
Berlin -

Alphega hat einen neuen Chef: Mark Böhm wird die Apothekenkooperation von Alliance Healthcare Deutschland als Geschäftsleiter führen. Der Wirtschaftsinformatiker war zuvor im Vertriebscontrolling tätig. Er folgt auf Oliver Prönnecke, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Böhm ist bereits seit seinem Studium für den Frankfurter Großhändler tätig. 2003 startete der 37-Jährige als Vertriebscontroller bei der damaligen Anzag. Nach knapp drei Jahren wechselte er in den Bereich Vertriebsplanung und -analyse. Im Anschluss war er als Verkaufsleiter der Niederlassung in Hagen tätig. Zuletzt verantwortete er als Ressortleiter Commercial Control die Bereiche Vertriebssteuerung, Handelskalkulation und Prozessmanagement.

Alphega habe „enormes Potenzial, das noch lange nicht ausgeschöpft ist“, sagt er. Deutschland sei ein wichtiger Markt für eine international aufgestellte Apothekenkooperation.

Alliance-Chef Frieder Bangerter freut sich über die Besetzung: „Mark Böhm kennt unsere Branche schon seit vielen Jahren“, sagt er. Er bringe die optimalen Voraussetzungen mit, um die notwendige strategische Weiterentwicklung einer internationalen Apothekenkooperation in Deutschland voranzutreiben.

Auch Prönnecke war vom Großhandel zur Kooperation gewechselt: Er war 1997 nach Frankfurt gekommen und hatte 2011 die Vertriebsleitung bei Vivesco übernommen. Ein Jahr später wurde er in die Geschäftsführung befördert. An der Seite von Thomas Hofmann, der das Unternehmen im Herbst 2013 verlassen hatte, verantwortete er die Geschicke der Kooperation.

Bei der Gesellschafterversammlung im März vergangenen Jahres stimmte exakt die benötigte Mehrheit von 75 Prozent für die Umbenennung. Nach offiziellen Angaben gibt es derzeit 626 Apotheken – im Vergleich zu den ehemals 1100 Vivesco-Apotheken ein Rückgang um 43 Prozent.

Nach der Übernahme durch Alliance Boots hatte es bei Alliance mehrere personelle Wechsel gegeben. Bangerter verantwortet seit Mai 2014 das Geschäft. Er folgte auf auf Dr. Ralf Lieb, der sein Amt zuvor überraschend niedergelegt hatte. Neben dem früheren Gehe-Geschäftsführer gehört weiterhin Martin Trotier dem Alliance-Vorstand an.

Jan-Detlef Wohlert ist seit September 2014 als Direktor Vertrieb tätig. Außerdem ist er als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Eigenmarken sowie Alphega. Als Direktor Finanzen und in der Geschäftsleitung ist seit November 2014 Nikolaus Vogler bei Alliance. Fast zeitgleich kam Miguels Martins da Silva als Direktor Operations in die Geschäftsleitung.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Genossenschaft passt Konditionen an
Sanacorp: Staffelskonto für Dekadenzahlung
Mehr aus Ressort
Verstöße gegen Preisbindung
Rx-Boni: BMG schaut zu, Aufsicht zaudert

APOTHEKE ADHOC Debatte