Bionorica übergibt an Repha

Allunapret geht, Alluna kommt zurück APOTHEKE ADHOC, 11.06.2019 08:00 Uhr

Berlin - Anderer Name, gleiche Zusammensetzung: Das pflanzliche Schlaf- und Beruhigungsmittel Allunapret ist künftig als Alluna in den Regalen zu finden. Bionorica hat die Vermarktung eingestellt, Repha übernimmt.

„Der Markt der pflanzlichen Arzneimittel bei Schlafstörungen ist stark umkämpft. Unser Fokus liegt jedoch auf anderen Märkten und Produkten, weshalb wir uns entschieden haben, uns aus diesem Segment zurückzuziehen“, erklärt Dr. Jürgen Ott, Regional Head Central Europe bei Bionorica. Apotheken können die noch vorhandene Ware weiterhin abverkaufen und auch Bestellungen über den Großhandel sollen – solange der Vorrat reicht – noch möglich sein. Die Restbestände dürfen noch zwei Jahre lang abverkauft werden. Bei Retouren gelten die normalen Regelungen von Bionorica.

Unter anderem Namen, aber mit gleicher Zusammensetzung ist das Produkt nun seit Anfang Juni auf dem Markt: Alluna wird von der Schweizer Firma Max Zeller Söhne über den neuen Vertriebspartner Repha weiter vermarktet. Repha ist, ebenso wie Bionorica, auf natürliche Arzneimittel spezialisiert und bekannt durch Präparate wie Angocin, Myrrhinil-Intest oder Rephastasan. Alluna ist in Packungsgrößen zu 20 und 60 Filmtabletten erhältlich, ebenso wie vormals Allunapret.

Das Präparat hat die gewohnte Kombination aus 187 mg Baldrianwurzel und 41,88 mg Hopfenzapfen: Beide Trockenextrakte wirken beruhigend auf die Botenstoffe im Zentralnervensystem und bekämpfen so Unruhe und nervositätsbedingte Schlafstörungen. Unruhezustände werden mit einer Dosierung von dreimal täglich einer Filmtablette behandelt. Bei nervös bedingten Einschlafstörungen wird eine Filmtablette etwa eine halbe bis eine Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen. Darüber hinaus kann, falls notwendig, zusätzlich eine Tablette am frühen Abend eingenommen werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

„Müssen Prämien erst einmal selbst erwirtschaften“

TGL Nordrhein: Corona-Boni könnten Betriebsfrieden stören»

Gewinnspiel

Wir wollen Eure Masken sehen!»

Schutzausrüstung abrechnen

FFP-Masken auf Rezept: Welche Kasse zahlt?»
Markt

Patentstreit

Mimpara: Generikafirmen preschen vor»

Apotheker rechnet mit Apobank ab

„Man kann doch auch Fehler mal zugeben“»

Generikahersteller

Puren: Neuer Chef kommt von Tad»
Politik

Modellprojekte

Impfung in Apotheke: Westfalen will»

Tag der Organspende

Organspende: Interesse so stark wie nie»

GKV-Zahlen

Arzneimittelausgaben: TK warnt vor Auf und Ab»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Schlafstörungen

Sunosi: Neue Option gegen Narkolepsie»

Androgen-Rezeptor-Inhibitor

Neue Aknetherapie: Clascoteron»

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»
Panorama

Taoasis feiert Heilpflanze 2020

Yoga und Selfie im Lavendelfeld»

Corona hemmt Bewegung

Immer mehr übergewichtige Kinder»

Kriminelle wollen Geldautomaten sprengen

Bombenfund: Apotheke evakuiert»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Eigenes Konjunktiv-Paket für Apotheker»

IT-Umstellung

Apobank: Kammerkonto im Account»

Verdacht auf illegalen Arzneimittelhandel

Hamburg: Wasserschutzpolizei durchsucht Apotheke»
PTA Live

Reinigung, Sonnenbrand & Erste-Hilfe-Öl

Fünf Aromatipps für Lavendel»

Gewerkschaft zum Konjunkturpaket

Adexa: Mitarbeiter brauchen Sozialgarantie»

Rezepturpreise

Cannabis: Sonderfall BG-Rezepte»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»