USA

Cannabis-Apotheke macht Pfadfinderin glücklich APOTHEKE ADHOC, 14.02.2018 11:17 Uhr

Berlin - In Amerika ist es wieder so weit. Seit Anfang des Jahres sind überall Mädchen unterwegs, die Kekse verkaufen. Der Erlös kommt karitativen Projekten zugute. Oft gehen die Pfadfinderinnen von Haus zu Haus. Ein neunjähriges Mädchen aus San Diego hatte aber eine andere Verkaufstaktik gewählt. Mit durchschlagendem Erfolg: Sie verkaufte 312 Keks-Schachteln in nur wenigen Stunden. 

Ob die junge Pfadfinderin wusste, dass Cannabis den Appetit anregt, ist nicht überliefert. Fakt ist: Die junge Amerikanerin ging nicht von Haus zu Haus, um ihre Pfadfinderkekse zu verkaufen, sondern stellte sich vor eine Cannabis-Apotheke in San Diego. Mit ihrer cleveren Verkaufsstrategie hat sie viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Innerhalb von sechs Stunden habe sie auf diese Weise 312 Keks-Schachteln verkauft, erzählte ihr Vater dem Nachrichtenportal ABC 10 News.

Die Cannabis-Apotheke hat das Mädchen nach Kräften unterstützt. Die Betreiber posteten ein Foto mit der Pfadfinderin auf Instagram und schrieben: „Holt euch ein paar Pfadfinderkekse!“ Sie forderten außerdem alle Kunden auf, auch Freunde zum Einkaufen mitzubringen. Denn einkaufen mache mit Freunden mehr Spaß.

Die Aktion der Neunjährigen stieß allerdings auch auf Kritik. Denn laut der „Girls Scout”-Regeln dürfen die Pfadfinderinnen nichts auf einem privaten Grundstück oder auf einem Gelände, das von der Öffentlichkeit genutzt wird, verkaufen. Da das Mädchen allerdings keinen Verkaufsstand aufbaute, sondern offenbar mit einem Bollerwagen vor der Cannabis-Apotheke auf und ab marschierte, bewegte sie sich wohl in einer Grauzone, berichtet das US-News-Portal Today.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»

Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen»

Kooperationsgipfel

Warm-up vor dem Gipfel»
Politik

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»

Arzneimittelverunreinigungen

Valsartan: Die erste Zivilklage»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»

Biosimilars

Konkurrenz für Roche: Pfizer bekommt Avastin-Zulassung»

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»
Panorama

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»

Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe»

NDR Visite: Zulassungskontrollen

Der Fall Zinbryta»
Apothekenpraxis

Großhändler

Gehe richtet Securpharm-Hotline ein»

Nach einem Jahr und drei Monaten

Kein Center: Easy-Apotheke in Rietberg muss schließen»

Warnung vor Mitarbeiterdiebstahl

PKA fühlen sich unter Generalverdacht»
PTA Live

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»