Podcast NUR MAL SSO ZUM WISSEN

Der große Schmerz. Oder: Das E-Rezept

, Uhr
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Berlin -

Zwei Monate nach Einführung des E-Rezepts ziehen unsere Podcaster Bilanz. Mangelhaft, ungenügend, bestenfalls ausreichend – wirklich vorzeigbar ist dieses Zwischenzeugnis nicht. Über dem Chaos aus Fehlfunktionen, Komplettausfällen und logistischen Herausforderungen thront die große Frage, wer nun eigentlich die Verantwortung für das Gemeinschaftsprojekt E-Rezept trägt. Ist es die Politik? Die Gematik? Die Berufsgruppen? Wer leistet eigentlich Schadenersatz für die betroffenen Apotheken? Während die Abda ihre Jugendorganisation vorschickt, um Gespräche mit Entscheidungsträgern zu führen, steigt sie selbst nur mit angezogener Handbremse in den öffentlichen Diskurs ein. Die Gematik verweist bei Schuldfragen traditionell an ihre Technikdienstleister und auch die Politik duckt sich weg. Tom Bellartz und Patrick Hollstein schwant Böses: Sind die technischen Probleme, die wir in den Apotheken mitbekommen, vielleicht nur die öffentlich sichtbare Spitze des Eisbergs? Und weshalb scheinen selbst die Versandapotheken derzeit so sehr um Kundschaft zu ringen, dass sie mit Boni nur so um sich werfen? Eine Anmutung von Kir Royal gibt's gratis dazu. Fragen, Antworten, Denkanstöße – in Folge 113 von NUR MAL SO ZUM WISSEN.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
GesundheitsID aus der Apotheke
Apo-Ident: DAV plant erste Tests
Einschränkungen zwischen 7.45 Uhr und 8.15 Uhr
E-Rezept-Störung: Update zu Problemen bei Medisign
Mehr aus Ressort
Erster Anbieter startet
CardLink: DocMorris legt vor

APOTHEKE ADHOC Debatte