Konzern schließt alle Standorte

Frankreich: Versandverbot für Amazon APOTHEKE ADHOC, 23.04.2020 15:24 Uhr

Berlin - Amazon hat alle seine Verteilungszentren in Frankreich geschlossen. Ein Gericht hatte dem Konzern zuvor den Versand der allermeisten Artikel untersagt, weil er nicht genügend Vorkehrungen zum Gesundheitsschutz seiner Mitarbeiter in der Coronakrise treffe. Ausgerechnet Medizin- und Hygieneartikel sowie Lebensmittel sind davon jedoch ausgenommen. Amazon hat Berufung gegen das Urteil eingelegt.

Der Versandhandelsriese komme seinen Verpflichtungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit der Angestellten in den Lagerhäusern nicht angemessen nach, hatte ein Gericht im Pariser Vorort Nanterre vergangene Woche entschieden. Deshalb müsse Amazon nun in allen Lagern eine Risikobewertung durchführen und erforderliche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen einleiten, so die Forderung. Für jeden Tag, den sich Amazon der Anordnung widersetzt, muss der Konzern demnach eine Million Euro Strafe zahlen.

Das Verfahren kam auf Initiative der Gewerkschaftsgruppe Union Syndicale Solidaires zustande. Sie wirft dem Konzern vor, nicht genug für die Sicherheit seiner 6500 Festangestellten und 3500 Leiharbeiter in Frankreich zu tun. Amazon hatte sich erst gegen die Anordnung gewehrt und angegeben, erst einmal eine Bestandsaufnahme machen zu müssen, bevor Standorte geschlossen werden können. Unter anderem müsse geklärt werden, welche Produkte in die Kategorien fallen, die noch versandt werden dürfen. „Können Sie mir sagen, ob etwa ein Haarfärbemittel, eine Nagelschere oder ein Präservativ zu Hygiene- oder medizinischen Produkten gehören?“, kritisiert Frédéric Duval, der Generaldirektor von Amazon Frankreich.

Am Dienstag verkündete Amazon dann doch die Schließung seiner Niederlassungen in Frankreich. Am Freitag wird ein Urteil des Berufungsgerichts in Versailles erwartet, der Konzern hat den Richtern nach eigenen Angaben bereits „konkrete Beweise für die umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen“ vorgelegt. Diese würden den Richtlinien französischer Behörden entsprechen und seien bereits mit Mitarbeitervertretern in den Standorten besprochen worden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Virus im Herzgewebe nachgewiesen

Sars-CoV-2 befällt auch das Herz»

Kaum Antikörper vorhanden

Sars-CoV-2: Wo bleibt die Herdenimmunität?»

Nächster Wirkstoff im Rennen

Fluoxetin zeigt Wirkung gegen Covid-19»
Markt

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»

Anti-Age-Pflege

Falten ade dank 3D-Technologie»

Bundesverwaltungsgericht

Kein Rx-Bonus in deutschen Apotheken – noch nicht»
Politik

Registrierkassengesetz

TSE-Module: Länder erlassen Fristverlängerung»

500.000 Tests in einer Woche

Spahn: Ausweitung von Corona-Tests zeigt Wirkung»

Kein Modellprojekt in Thüringen

„Wir werden nicht die neuen Impfkönige von Deutschland“»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

Rückruf

Braun: Auffälliger Geruch bei NaCl»

Therapieabbrüche

Antiepileptika: Bessere Compliance unter neuen Wirkstoffen?»

Sachverständigenausschuss

Bayer holt Eibisch zurück in die Apotheke»
Panorama

Heilmittelwerberecht

PKV darf nicht für Tele-Ärzte werben»

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»
Apothekenpraxis

Sauerland

Nachfolgerin gesucht: Apotheke lieber verschenken als ausräumen»

Apothekenplattformen

Phoenix/Pro AvO: Noweda entspannt, Hartmann elektrisiert»

Modellprojekt in Nordrhein

12,61 Euro pro Grippeimpfung in der Apotheke»
PTA Live

Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln»

PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein»

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»