Corona-Impfung, Tests & Co.

Informationsmaterial für Ukrainer:innen

, Uhr
Berlin -

Die Sprachbarriere kann die Kommunikation mit Geflüchteten aus der Ukraine schwierig gestalten. Vor allem Informationen rund um das Coronavirus können oft nicht richtig übermittelt werden. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat nun verschiedene Informationsmaterialien in ukrainischer Sprache zusammengestellt.

Das kostenlos zur Verfügung gestellte Material umfasst verschiedene Merkblätter mit Infografiken und Erläuterungen rund um die Themen Corona-Impfung, Corona-Tests, Infektionen und Hygiene. Das Material soll Beschäftigte des öffentlichen Gesundheitsdienstes oder Mitarbeitende in Gemeinschaftsunterkünften bei der Betreuung von Geflüchteten unterstützen. Auch in Apotheken und Arztpraxen können die Merkblätter von Bedeutung sein.

Das Angebot umfasst die folgenden Merkblätter:

  • Die Corona-Schutzimpfung - ist wirksam und sicher!
  • Die Corona-Schutzimpfung für Kinder von 5 bis 11 Jahren
  • Was Sie zur Corona-Schutzimpfung für Ihr Kind wissen sollten
  • Corona-Schutzimpfung – so geht`s
  • Virusinfektionen – Hygiene schützt!
  • Infografik – Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps
  • Welche Tests gibt es, um eine Corona-Infektion zu erkennen?
  • Was bedeuten 3G, 3G-Plus, 2G und 2G-Plus?
  • Tipps für die Zeit in häuslicher Quarantäne oder Isolierung

Das Informationsmaterial kann hier heruntergeladen werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
E-Rezept schon eingepreist
Redcare: Aktie crasht
Mehr aus Ressort
Treffen mit Chef absprechen
Besuch im Notdienst – Kündigung

APOTHEKE ADHOC Debatte