Krankenstand auf Rekordniveau

Immer mehr Corona-Ausfälle in Apotheken

, Uhr
Berlin -

Die Corona-Zahlen explodieren, gleichzeitig ist von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. Auch in den Apotheken ist die vierte Welle zu spüren: Die Zahl der Mitarbeiter:innen in Isolation oder Quarantäne liegt auf Rekordniveau, wie eine aktuelle Befragung von aposcope zeigt.

77 Prozent der befragten Apotheker:innen und PTA gaben an, dass Krankmeldungen im Team zugenommen haben. Das sind 16 Prozentpunkte mehr als bei der vorherigen Befragung Anfang März. 84 Prozent rechnen demnach mit Personalengpässen, weil Mitarbeitende sich in Quarantäne begeben müssen, auch hier ist ein Anstieg um 17 Prozentpunkte zu verzeichnen.

Aktuell sind laut 60 Prozent der Befragten derzeit mindestens einen Corona-Fall oder Verdachtsfall im Team, das sind 13 Prozentpunkte mehr als Anfang März:

  • eine bestätigte Infektion im Team (Isolation): 34 Prozent (plus 10 Prozentpunkte)
  • mehrere bestätigte Infektionen im Team (Isolation): 20 Prozent (plus 7 Prozentpunkte)
  • ein Corona-Verdachtsfall im Team (Quarantäne): 24 Prozent (keine Änderung)
  • mehrere Corona-Verdachtsfälle im Team (Quarantäne): 24 Prozent (plus 6 Prozentpunkte)

61 Prozent der Befragten rechnen damit, dass die Zahl der täglichen Neuinfektionen noch über 500.000 steigen wird. Unverändert findet jede:r dritte Teilnehmer:in das Corona-Management der Bundesregierung gut.

An der aposcope-Befragung nahmen am 25. März insgesamt 304 verfizierte Apotheker:innen und PTA teil.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Varizella-Zoster und Herpes simplex erhöhen Alzheimer-Risiko
Viren: Infektionen können Demenz auslösen»
Immunsupressive Medikamente nicht zu lange absetzen
Impfung: Neue Leitlinie bei rheumatoider Arthritis»
Langjährige Angestellte übernimmt
Erst PTA, jetzt Inhaberin»
Wegen OmniBiotic-Diebstahl
Pfefferspray-Attacke auf Apotheker»
Steigende Fallzahlen sorgen für Engpässe
Affenpocken: Impfstoff teils knapp»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»