Neueröffnung in Bestensee

Ex-Inhaberin vor Gericht: Radikaler Neustart für Apotheke Alexander Müller, 20.11.2019 10:48 Uhr

Berlin - Wer einen bestehenden Standort übernimmt, kauft in der Regel mehr als Warenlager und Einrichtung: Der ideelle Wert ist immer Teil des Kaufpreises. Der Betrieb wird unter neuer Leitung fortgeführt – auch wenn der Datenschutz eine Neuausstellung der Kundenkarten notwendig macht. Bei der Bestwin-Apotheke liegt der Fall gänzlich anders. Die neue Inhaberin und ihr Mann legen sogar besonderen Wert darauf, dass die Apotheke nichts aber auch gar nichts mit der bisherigen zu tun hat – aus gutem Grund.

Die Bestwin-Apotheke im brandenburgischen Bestensee hat am 1. November eröffnet. Der Vorgängerbetrieb an diesem Standort war zu diesem Zeitpunkt seit knapp einem halben Jahr geschlossen. Die ehemalige Stammkundschaft der Apotheke hat sich sowieso längst auf andere Standorte verteilt, für die Bestwin-Apotheke steht ein Neustart auf dem Programm. Und das ist der neuen Inhaberin Sandra Heyer auch besonders wichtig.

Denn die frühere Besitzerin muss sich aktuell wegen Rezeptbetrugs vor Gericht verantworten. Sie hat umfassend gestanden, die Beweislast war allerdings auch erdrückend, zumal eine Komplizin aus dem Trio schon gegenüber der Polizei ausgepackt hatte. Noch ist das Urteil nicht gesprochen, aber es ist davon auszugehen, dass die Angeklagte nie wieder eine Apotheke führen wird.

Wirtschaftliche Probleme hatten sie nach eigener Aussage überhaupt erst in die Kriminalität getrieben, ihre beiden Apotheken liefen nicht besonders gut. Nachdem das Trio aufgeflogen und die Apothekerin festgenommen war, meldete sie Privatinsolvenz an. Das Insolvenzverfahren wurde am 1. Juli eröffnet. Die beiden Apotheken wurden zum Teil der Insolvenzmasse.

Den Zuschlag hat Sandra Heyer erhalten. Sie betreibt bereits zwei Linden-Apotheken in Niederlehme und Zernsdorf sowie die Jasmin-Apotheke in Senzig – jeweils brandenburgische Ortschaften südlich von Berlin. Damit konnte sie sowieso nur noch eine weitere Filiale eröffnen. Eine der jetzt übernommenen Apotheken – diese wurden nur im Paket angeboten – sei aber ohnehin nicht wirtschaftlich tragfähig gewesen, berichtet Heyers Ehemann Gregor Knorn, der sich viel um die wirtschaftlichen Belange des Filialverbunds kümmert. Der andere Standort sei dagegen durchaus attraktiv.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»