Antonius Apotheke

Der Lufthansa-Apotheker: „Das Leben ist eine Lotterie“

, Uhr
Berlin -

Er beliefert Borussia Dortmund, den Boxstall der Klitschko-Brüder, BMW, die Lufthansa und auch die Flieger der Bundesregierung. Und Kanzlerin Angela Merkel hat ihm ein Buch mit persönlicher Widmung geschickt. Seit 40 Jahren führt Anton Fink die Antonius Apotheke in Deggendorf im Bayerischen Wald. Strategisch geplant war der Aufstieg von der Landapotheke zum „Apotheken-Konzern“ nicht. Sein Erfolgsrezept beschreibt Fink so: „Man muss für die richtigen Aufgaben die richtigen Menschen finden.“

Wenn man sich mit Fink unterhält, dann menschelt es. „Die Chemie muss passen“, ist seine Devise. Für den Apotheker sind persönliche Kontakte wichtiger als kalte Bilanzen. So hat er seine Apotheke Schritt für Schritt entwickelt. „Vieles war Zufall, das Leben ist eine Lotterie“, erzählt Fink. „Aber ohne persönliche Kontakte geht nichts.“ Heute zählt sein „Apotheken-Konzern“ in der bayerischen Gemeinde Deggendorf auf halbem Weg zwischen Regensburg und Passau 70 Mitarbeiter.

Die Antonius Apotheke liefert Impfstoffe an BMW, Lufthansa und andere Firmen. Mehrere Airlines stattet er mit Arzneimittel-Koffern aus. Er versorgt 24 Kliniken, betreut Senioren- und Pflegeheime, ist in der Arbeitsmedizin aktiv und betreibt eine Versandapotheke für Ärzte und andere Fachkreise. Demnächst soll ein Webshop für Homöopathie folgen.

Nur ein Zehntel des Gesamtumsatzes macht die Apotheke noch mit dem klassischen Offizingeschäft. „Wir sind durch Zufall in ein paar Nischen reingerutscht, deren Bedeutung ich mir anfangs nicht mal bewusst war“, so der 65-Jährige. „Inzwischen sind das unsere größten Standbeine.“ Angefangen hat der steile Aufstieg mit der Einführung der Apothekenpflicht für Impfstoffe Ende der 90er-Jahre. Besser noch: Für Vakzine gelten nicht die Vorschriften der Arzneimittelpreisverordnung. Damit lässt sich Geld verdienen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»