adhoc24 vom 09.11.2021

Beschlüsse der Pharmazieräte / FDP vermittelt zwischen Apotheker und Polizei / Cyber-Attacke auf Medatixx

, Uhr
adhoc24 vom 09.11.2021
Berlin -

Die „Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands“ (APD) hat Grenzen für die Nutzung von Abholfächern definiert und sich gegen ein Ausweitung der Rechte von PTA ausgesprochen. / Wegen der explodierenden Infektionszahlen steigt auch die Nachfrage nach Laientests, doch die sind derzeit teilweise schwer zu bekommen. / Der Fall mutmaßlicher Polizeigewalt gegen einen Kelsterbacher Apotheker, befasst weiter die Politik. / Der IT-Dienstleister Medatixx ist Opfer einer Cyber-Attacke geworden. / Biontech hat im dritten Quartal einen Nettogewinn von rund 3,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. / Die Meldungend es Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Varizella-Zoster und Herpes simplex erhöhen Alzheimer-Risiko
Viren: Infektionen können Demenz auslösen»
Immunsupressive Medikamente nicht zu lange absetzen
Impfung: Neue Leitlinie bei rheumatoider Arthritis»
Langjährige Angestellte übernimmt
Erst PTA, jetzt Inhaberin»
Wegen OmniBiotic-Diebstahl
Pfefferspray-Attacke auf Apotheker»
Steigende Fallzahlen sorgen für Engpässe
Affenpocken: Impfstoff teils knapp»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»