Regenbogen im Schaufenster: Apotheken zeigen Flagge

, Uhr
Keine Regenbogenlichter an der Münchener Allianz Arena, dafür Pride-Flaggen in der Offizin! An der Welle der Solidarität mit der Queeren Community beteiligen sich auch Apotheken im ganzen Land.

Berlin - Regenbögen, so weit das Auge reicht. In ganz Deutschland hat das Verbot der Uefa, die Allianz Arena beim Spiel gegen Ungarn in Pride-Farben erleuchten zu lassen, für eine Welle der Solidarität mit der Queeren-Community geführt. Mit dabei sind natürlich auch Apotheken im ganzen Land. Mit Regenbögen an Gebäuden und in Schaufenstern zeigen sie: Wir stehen für Toleranz. Auch in den sozialen Medien macht sich der Berufsstand stark und teilt sogar eigene Videobotschaften.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Ab einem Einkaufswert von 15 Euro
Apotheke verschenkt Laientests »

Mehr aus Ressort

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um »
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt »
Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheker denkt radikal um»
Druck auf Softwarehäuser
TI-Nachzügler aufgeschreckt»
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»