adhoc24 vom 01.08.2022

Hausärzte schicken Test-Patienten weg / Impfung über ein Pflaster / Klage gegen Wettstein

, Uhr
adhoc24 vom 01.08.2022
Berlin -

Manche Hausärzte schicken symptomatische Patient:innen zum Corona-Test in die Apotheken. Das hat die Behörden auf den Plan gerufen. / Wissenschaftler:innen der Universität Queensland haben Studienergebnisse zu einer neuen Impf-Methode veröffentlicht: Dabei gelangt der Impfstoff über ein Pflaster in den Körper. / AvP-Insolvenzverwalter Dr. Jan-Philipp Hoos hat Klage gegen Ex-AvP-Chef Mathias Wettstein eingereicht. / Die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG) setzt auf Whistleblower.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Nur drei von 21 Pasten können empfohlen werden
Kinderzahnpasta: Enttäuschung auf ganzer Linie»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Kühlkette für mindestens 60 Stunden
Cube: Kühlbox für lange Flugreisen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Nur noch Stehbetten im Notdienst»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»