Druckausgleich im Ohr

Trotz Erkältung fliegen? dpa, 16.02.2018 15:59 Uhr

Freiburg im Breisgau - Mit einer Erkältung zu fliegen, kann außerordentlich schmerzhaft sein. Denn sind die Schleimhäute zugeschwollen, gibt es unter Umständen Probleme beim Druckausgleich – die Folge können sehr starke Ohrenschmerzen sein. „Entscheidend bei einem Flug ist also, ob der Druckausgleich im Ohr funktioniert“, sagt Dr. Michael Deeg vom Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte.

Das können Betroffene mit einem einfachen Test überprüfen: „Halten Sie sich die Nase zu und blasen Sie Luft in die Nase. Wenn es in den Ohren knackt, gelingt der Druckausgleich, und Betroffene können fliegen“, erklärt Deeg. Gelingt der Druckausgleich nicht, rät er dringend vom Fliegen ab. Denn dann besteht das Risiko, ein sogenanntes Barotrauma zu bekommen. Dabei können Äderchen im Ohr platzen. „Im schlimmsten entstehen sogar bleibende Schäden im Innenohr“, warnt der Facharzt für HNO-Heilkunde.

Wie lange der Flug dauert, ist nicht entscheidend. Denn in der Regel bleibt der Flieger während des Fluges auf einer Höhe – damit verändert sich der Druck auf die Ohren nicht. Gefährlich ist nur die Phase des Sinkfluges. „Denn beim Landeanflug steigt der Druck in der Kabine an – und damit auch der Druck auf die Ohren“, erklärt Deeg. Unter Umständen ist die Belastung bei Fernflügen aber höher, wenn es Zwischenstopps und somit mehrere Landungen gibt.

In Extremfällen, wenn Patienten trotz angeschwollener Schleimhäute fliegen müssen, kann ein HNO-Arzt vorher ambulant ein Paukenröhrchen einsetzen. „Dabei macht der Arzt einen kleinen Schnitt ins Trommelfell, das führt zu einer Dauerbelüftung im Ohr“, sagt Deeg.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Zur Rose wächst, holt Digitalchefin von Novartis»

Pilotprojekt zum eRezept

DocMorris schnappt sich Hausärzte»

Höhe der Löwen

Deal: Gründer revolutionieren Interdentalreinigung»
Politik

„Neue Honorarquelle für Apotheker“

WZ: Impfrecht ist Entschädigung für RxVV»

Landtagswahl Thüringen

Parteien bekennen sich zu Apotheken  »

Rx-Versandverbot

Petitionsausschuss: Ritterschlag für Benedikt Bühler»
Internationales

CVS

Auch Rx-Präparate: Apothekenketten liefern mit Drohnen»

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Zu wenig ätherisches Öl in Sidroga-Lavendeltee»

Hypoglykämien

Baqsimi: EMA empfiehlt Glucagon-Nasenspray»

Atopische Dermatitis

„Emollienzien plus“: Bewusstsein für Basistherapie schärfen»
Panorama

Bayern

Razzien wegen Verdacht auf Abrechnungsbetrug»

FU Berlin

Erster Student der Freien Universität gestorben»

Kritik von CDU, SPD und AfD

Grünen-Politikerin für Eigenbedarf bei harten Drogen»
Apothekenpraxis

Gericht verbietet 1€-Gutschein

Rx-Boni auch bei Vorbestellung verboten»

Zulassungspflicht

Bundesverwaltungsgericht prüft Defekturprivileg»

Ärzte berichten über Kassen-Deal

Kein Rückruf in der Praxis mehr – Einigung zum Preisanker?»
PTA Live

Einzelimporte

Chatten mit den Ilapo-PTA»

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA»

Apothekenkonzerte

Kollegen mit Konzert „geflasht“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »