Universitätsklinikum

Apotheker wird neuer Charité-Chef APOTHEKE ADHOC, 13.12.2018 10:17 Uhr

Berlin - Ein Apotheker wird neuer Chef der Charité: Professor Dr. Heyo Kroemer, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen, hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge zugesagt, den Vorstandsvorsitz des größten Universitätsklinikums Europas zu übernehmen. Bereits im August hatte sich die zuständige Auswahlkommission einstimmig für ihn ausgesprochen. Kroemer stand daraufhin bis zuletzt mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) in Verhandlungen.

Der 58-Jährige gilt als Müllers Wunschkandidat, die formale Berufung obliegt jedoch dem Aufsichtsrat der Charité – dessen Vorsitzender allerdings ebenfalls Müller ist. Es gilt als gesichert, dass das zehnköpfige Gremium, dem neben Müller auch die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) angehört, bei seiner Sitzung am kommenden Montag auch formal die Bestellung Kroemers absegnet.

Informationen der Berliner Morgenpost zufolge soll der Wechsel im September 2019 stattfinden, nicht wie zuvor kolportiert bereits zu Jahresbeginn. Kroemer wird dann Karl Max Einhäupl ablösen, der seit zehn Jahren das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Charité bekleidet. Dessen Vertrag wurde auch deshalb mehrmals verlängert, weil sich bundesweit niemand fand, dem man die Leitung einer Hochschulklinik dieser Größenordnung zutraut.

Kroemer ist Experte für Wirkung und Wechselwirkungen von Arzneimitteln. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem der Transport und die Verstoffwechselung von Medikamenten, sogenanntes Drug Targeting und Medizininformatik. Der 58-Jährige hat von 1978 bis 1983 an der TU Braunschweig Pharmazie studiert und war danach bis 1986 Doktorand am Stuttgarter Dr. Margarete-Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie. Zurück in Braunschweig, wurde er 1986 promoviert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

eRezept-Projekt

Teleclinic schießt gegen Kry und DocMorris»

Pharmadienstleister

Sartorius kauft in Israel»

Apotheken-Apps

Phoenix klebt Plakate für „Deine Apotheke“»
Politik

Registrierkassengesetz

Papierindustrie gibt Entwarnung: Kein Extra-Mülleimer für Bons»

Westfalen-Lippe

Erschreckende Bilanz: 100 Schließungen in zwei Jahren»

Eppendorfer Dialog

Hennrich: Der Regel-Apotheker lebt in der alten Welt»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Lungenkrebs

Weitere US-Zulassung für Tecentriq»

Neurodegenerative Erkrankungen

Parkinson: Proteinablagerungen als Therapieansatz?»

Rückruf

Fagron: Colistinsulfat und Chloramphenicol müssen zurück»
Panorama

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»

Umstrittenes Experiment

Gen-Babys: Manuskripte werfen Zweifel auf»
Apothekenpraxis

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»

Verunreinigung

Metformin: Kommt das NDMA aus dem Blister?»

Verunreinigungen

NDMA: Jetzt auch Metformin betroffen»
PTA Live

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»

Wundversorgung

Fünf Tipps zur Pflasterauswahl»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»