Universitätsklinikum

Apotheker wird neuer Charité-Chef APOTHEKE ADHOC, 13.12.2018 10:17 Uhr

Berlin - Ein Apotheker wird neuer Chef der Charité: Professor Dr. Heyo Kroemer, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen, hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge zugesagt, den Vorstandsvorsitz des größten Universitätsklinikums Europas zu übernehmen. Bereits im August hatte sich die zuständige Auswahlkommission einstimmig für ihn ausgesprochen. Kroemer stand daraufhin bis zuletzt mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) in Verhandlungen.

Der 58-Jährige gilt als Müllers Wunschkandidat, die formale Berufung obliegt jedoch dem Aufsichtsrat der Charité – dessen Vorsitzender allerdings ebenfalls Müller ist. Es gilt als gesichert, dass das zehnköpfige Gremium, dem neben Müller auch die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) angehört, bei seiner Sitzung am kommenden Montag auch formal die Bestellung Kroemers absegnet.

Informationen der Berliner Morgenpost zufolge soll der Wechsel im September 2019 stattfinden, nicht wie zuvor kolportiert bereits zu Jahresbeginn. Kroemer wird dann Karl Max Einhäupl ablösen, der seit zehn Jahren das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Charité bekleidet. Dessen Vertrag wurde auch deshalb mehrmals verlängert, weil sich bundesweit niemand fand, dem man die Leitung einer Hochschulklinik dieser Größenordnung zutraut.

Kroemer ist Experte für Wirkung und Wechselwirkungen von Arzneimitteln. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem der Transport und die Verstoffwechselung von Medikamenten, sogenanntes Drug Targeting und Medizininformatik. Der 58-Jährige hat von 1978 bis 1983 an der TU Braunschweig Pharmazie studiert und war danach bis 1986 Doktorand am Stuttgarter Dr. Margarete-Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie. Zurück in Braunschweig, wurde er 1986 promoviert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Rekordverlust bei Zur Rose»

Obstipation

Bekunis bringt Flohsamenschalen»

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»
Politik

Berlin

Kammerwahl: Keine Mehrheit für Belgardt»

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

FDA-Zulassung

Brexanalon gegen Wochenbettdepression»

Antirheumatika

Blutgerinnsel in der Lunge: Empfehlung für Xeljanz»

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»
Panorama

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»

Digitalkonferenz

So erleben Pharmaziestudenten die VISION.A»

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»
Apothekenpraxis

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»

Spannender Arbeitstag

PTA überführt BtM-Rezeptfälscher»

Fehlende Versichertennummer

AOK retaxiert – und hilft Apotheke»
PTA Live

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»