Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer Carolin Ciulli, 19.07.2019 08:29 Uhr

Auf der aktuellen Warteliste der Apothekerin sind auch Risikokunden, die Shingrix noch gar nicht verabreicht bekommen haben. „Bei Pharma-Mall gab es zuletzt noch den Eintrag, dass der Impfstoff in der KW 33 lieferbar sein soll“, sagt Zeltner. Mittlerweile stehe dort nichts mehr davon. „Ich weiß überhaupt nicht, wann ich mit Nachschub rechnen kann“, sagt sie verärgert.

Laut GSK wird die ursprünglich für Juli geplante Lieferung voraussichtlich erst im August zur Verfügung stehen. Der Grund: Es habe Verzögerungen in der Lieferkette gegeben, sagt eine Unternehmenssprecherin. „GSK arbeitet mit Hochdruck daran, die Verfügbarkeit des Impfstoffs gegen Gürtelrose baldmöglichst wiederherzustellen. Die 1er-Packung wird – trotz aller Anstrengungen – voraussichtlich erst Ende des Jahres 2019 wieder verfügbar sein.“

In Deutschland sei die Nachfrage nach dem neuen Impfstoff gegen Gürtelrose überwältigend hoch, so die Sprecherin. „Derzeit kann GSK den hohen Bedarf nicht mehr komplett abdecken.“ Shingrix ist zur Vorbeugung von Herpes zoster und postzosterischer Neuralgie bei Erwachsenen ab dem 50. Geburtstag zugelassen.

GSK empfiehlt Apothekern, bei den Großhändlern vorzubestellen. Die Lieferanten informierten den Hersteller kontinuierlich über den Bedarf. „Sobald Ware bei GSK verfügbar ist, kann der Großhandel bei GSK eine Vorbestellung platzieren.“ Direkte Vorbestellungen von einzelnen Apotheken könnten außer von „Direktapotheken“ nicht entgegengenommen werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»

Spark-Übernahme Ende 2019?

Roche hebt Umsatzprognose wieder an»
Politik

Botendienst, Nachtdienst, BtM

Kabinett: Höheres Honorar ab Anfang 2020»

Masernschutzgesetz

Grippeimpfung: Anhörung ohne Apotheker»

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»
Panorama

Ein Jahr nach der Tat

Geiselnahme in Apotheke: Täter bleibt Pflegefall»

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»
Apothekenpraxis

PTA-Reform

3 Jahre PTA-Ausbildung: Schulleiter warnt vor Fachkräftemangel»

Arzneimitteldefekte

Apotheker startet Petition gegen Lieferengpässe»

Kriminalität

Rezeptbetrug: Angestellte geständig, Apotheker in U-Haft»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »