Apotheker produzieren Videos

Mitarbeitersuche: „Sich selbst auf die Schippe nehmen“

, Uhr
Die Apothekerbrüder Stephan und Florian (rechts) Peer aus Südtirol werben auf Youtube um neue Mitarbeiter:innen.
Berlin -

Apotheker:innen suchen nach neuen Möglichkeiten, um Mitarbeiter:innen zu finden. Denn auf die herkömmlichen Anzeigen melden sich oft gar keine Interessenten mehr. Auch in Südtirol will man neue Wege gehen. Die Brüder Florian und Stephan Peer stellen sich mit drei Youtube-Videos auf humorvolle Art vor.

Wie hierzulande ist die Mitarbeitersuche auch in Südtirol ein großes Thema. In Südtirol gebe es beispielsweise die Herausforderung der Zweisprachigkeit, was die Mitarbeitersuche nicht leicht mache, sagt Florian Peer. Dadurch sei das Angebot limitierter.

„Wir selbst glauben, dass es für die Zukunft sehr wichtig sein wird, sich für Apotheken da aktiv aufzustellen“, sagt Florian Peer. Das Marketing müsse sich ändern. Mit drei Videos wollen die Brüder für ihre beiden Apotheken in Brixen und Lana Interesse für ihre Betriebe schaffen. Wichtig sei dabei, „sich selbst auf die Schippe zu nehmen“, sagt er. Die beiden haben bereits in Pandemiezeiten bewiesen, dass sie fortschrittlich und am Puls der Zeit sind.

Schublade und Schmunzeln

Das erste Video zeigt beide Brüder – Stephan kündigt an, dass die Arbeit in der Apotheke mehr sei, als „Schublade auf, Schublade zu“. Der Mitinhaber will die Nutzer:innen vom Gegenteil beweisen und stellt den Kommissionierer vor. Gleichzeitig versucht Florian Arzneimittelpackungen in eine Kiste zu legen, die Art und Weise dürfte ein Schmunzeln hervorrufen.

Der knapp 40 Sekunden dauernde Spot wurde mit der Agentur Brandnamic umgesetzt. Die Apotheken versuchten, vor allem über die sozialen Netzwerke auf ihre modernen Betriebe aufmerksam zu machen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests»
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig»
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»