PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu Carolin Ciulli, 22.02.2019 13:23 Uhr

Berlin - Galenik ist für die PTA-Schülerin Adina Bürkel ein spannendes Fach. Sie stellte bereits Emulsionen, Suspensionen und Tees her. Bei ihrer ersten Kapsel erlebte sie allerdings eine Überraschung. Die Prüfung ergab eine Abweichung von 25 Prozent. Der Fehler war schnell gefunden. Das erste Semester an der Bernd-Blindow-Schule in Heilbronn haben Adina und ihre Mitschüler geschafft. PTA LIVE ist mit dabei und begleitet den PTA-Nachwuchs in der Bernd-Blindow-Schule in Heilbronn.

Adina ist seit September an der Bernd-Blindow-Schule. Vor kurzem erhielt sie ihr Zwischenzeugnis. Im ersten Semester kommt sie in 17 Fächern auf einen Notendurchschnitt von 2,8. „Das ist nicht so schlecht“, freut sich die 19-Jährige. „Ich bin zufrieden.“ In Apothekenpraxis erhielt sie die Note 1. Doch gerade in ihrem Lieblingsfach Arzneimittelkunde (AMK) schaffte sie nur die Note 4. „Ich mag es trotzdem am liebsten, weil es so spannend ist.“

Allerdings sei der Lehrstoff auch nicht einfach zu verstehen, räumt sie ein. Jeden Dienstag sitzt Adina mit ihren Mitschülern vier Stunden am Stück im Unterricht und hört sich Neben- und Wechselwirkungen sowie Hintergründe zu Krankheiten an. Dazu kommen vielen Fremdwörter und Fachbegriffe. „Unsere Ordner sind so voll. Es ist schon manchmal schwer zu verstehen, weil sich alles aufeinander aufbaut.“ Ihre nächste AMK-Klausur steht nach Fasching an.

Die vergangenen Wochen seien sehr anstrengend gewesen. Nachdem alle Klausuren für das erste Zeugnis geschrieben waren, wurde es etwas ruhiger. Im Galenik-Labor ist Adina ebenfalls gerne. Sie interessiert es, praktisch tätig zu sein. Zudem verfügt sie über ein ruhiges Händchen und arbeitet gerne korrekt. Umso größer war das Ergebnis der Prüfung bei der ersten Kapselherstellung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»