Bärbel Bas

SPD: Kassenfunktionärin wird Lauterbach-Nachfolgerin Tobias Lau, 09.09.2019 15:49 Uhr

Berlin - SPD Gesundheitspolitikerin Barbara Bas soll Nachfolgerin von Karl Lauterbach als SPD-Fraktionsvize werden. Der geschäftsführende Fraktionsvorstand habe der Nominierung heute zugestimmt. Lauterbach hatte seinen Rückzug von dem Amt bekanntgegeben, um sich voll auf seine Kandidatur als SPD-Vorsitzender zu konzentrieren. Bas würde damit Gesundheitsminister Jens Spahns (CDU) neuer Sparringspartner am Verhandlungstisch.

Lauterbach will sein Amt am 24. September abgeben, dann soll Bas die Geschäftsbereiche Gesundheit, Bildung und Forschung sowie Petitionen von ihm übernehmen. Die Initiative für Bas soll vom kommissarischen SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich ausgegangen sein. Er habe sie am Wochenende angerufen und gefragt, ob sie für den Posten zur Verfügung steht. „Ich habe mich sehr gefreut, als mich Rolf Mützenich am Wochenende angerufen und gefragt hat. Ich habe nicht lange überlegt und zugesagt“, so Bas in einer Mitteilung.

„Gesundheitspolitik ist mein Herzensthema. Gerade mit der Reform des Risikostrukturausgleichs, der die Basis der Finanzierung der Krankenkassen ist, und der Umsetzung der Beschlüsse für eine bessere Pflege wollen wir hier noch wichtige Weichenstellungen beschließen“, so die Bundestagsabgeordnete. Bisher ist die 51-Jährige Parlamentarische Geschäftsführerin ihrer Fraktion, den Posten hat sie seit 2013 inne. Seit 2009 bereits ist sie Mitglied im Gesundheitsausschuss. „Ich hoffe, dass ich bei der Wahl am 24. September eine breite Unterstützung in der Fraktion bekomme. Ich würde mich freuen, diese Projekte dann als stellvertretende Fraktionsvorsitzende voranzutreiben.“

Die geborene Duisburgerin kommt ursprünglich aus dem GKV-Bereich. Nach ihrer Ausbildung zur Bürogehilfin bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) verschlug es sie in die Betriebskrankenkasse des Verkehrsbetriebs, es folgte eine zweite Ausbildung, diesmal zur Sozialversicherungsfachangestellten. Ende der 90er Jahre schob sie ein Studium zur Krankenkassenbetriebswirtin hinterher und wurde stellvertretender Vorstand der zur BKK Energie, Verkehr & Service (BKK EVS) umfirmierten BKK DVG. Nach einem weiteren Studium zur Personalmanagement-Ökonomin übernahm sie 2007 die Leitung der Abteilung Personalservice der BKK futur. Seit 2009 sitzt sie für die SPD im Bundestag.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»