Erste Runde Gesundheit

, Uhr

Berlin - In den Koalitionsverhandlungen trifft sich heute erstmals die Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege. Die Unterhändler von Union und SPD kommen um 15 Uhr in einem Sitzungssaal des Paul-Löbe-Haus zusammen. Am Vormittag bereiten sich die künftigen Koalitionäre getrennt auf die Verhandlungen vor.

Inhaltlich wird dem Vernehmen nach heute noch nicht viel besprochen werden. Es geht vor allem um eine Agenda für die weiteren Verhandlungen und technische Fragen wie Termine für weitere Gespräche. Vielleicht geht man am Abend noch gemeinsam Essen.

Leiter der Unionsgruppe ist Gesundheitssprecher Jens Spahn. Für die CDU verhandeln außerdem Karl-Josef Laumann, Fraktionsvorsitzender im nordrhein-westfälischen Landtag, Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß, Professor Dr. Michael Schierack, gesundheitspolitischer Sprecher und Fraktionsvize der CDU in Brandenburg, Emine Demirbüken-Wegner, Staatssekretärin für Gesundheit im Berliner Senat, sowie die Bundestagsabgeordneten Maria Michalk und Hubert Hüppe, beide zuletzt Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestags.

Hinzu kommen drei Vertreter der CSU: der frisch gewählte Vizepräsident des Bundestags, Johannes Singhammer, Bayerns neue Gesundheitsministerin Melanie Huml

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Betriebsärzte sollen Belegschaft durchimpfen
Ab Mitte Mai: Bayern will auch ohne Priorisierung impfen »
Mehr Sicherheit, höhere Kosten
GVWG: Treuhand-Pflicht für Rechenzentren »
Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz»
Am letzten Tag der Coupon-Aktion
OLG Düsseldorf erlaubt FFP2-Rabatt»
Corona-Impfstoffe für Arztpraxen
AstraZeneca: Zwischenstopp in der Apotheke»
Apotheken testen bereits
500 Euro für Mitarbeitertests»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B