Ärztemangel

Der Freiberuf zieht in die Stadt APOTHEKE ADHOC/dpa, 08.03.2016 14:10 Uhr

Berlin - Gesundheit ist in Deutschland überwiegend Frauensache: 90 Prozent der Mitarbeiter in Apotheken und 86 Prozent der Pfleger in Krankenhäusern sind weiblich. Bei den Apothekenleitern und den Ärzten sind noch die Männer in der Überzahl. Aber die Frauen sind auch in diesen Bereichen auf dem Vormarsch. Weil sich Frauen häufiger und lieber der Allgemeinmedizin zuwenden, könnten sie die Lösung für den Hausärztemangel auf dem Land sein. Dafür müssen Beruf und Familie aber besser in Einklang gebracht werden.

Bei den Apothekern bilden die Frauen schon lange die Mehrheit: Unter den Pharmazeuten im Praktikum (PhiP) waren 2014 laut ABDA 77 Prozent Frauen. Von den rund 33.500 angestellten Approbierten in öffentlichen Apotheken sind 83 Prozent weiblich. Und damit sind die Apotheker noch die „männlichste“ Gruppe unter den Angestellten: Bei Apothekerassistenten und Pharmazieingenieuren liegt der Frauenanteil bei 97 Prozent, bei PTA bei 98 Prozent und bei Helfern und PKA sogar bei knapp 99 Prozent.

Betrachtet man jedoch nur die Apothekenleiter, zeigt sich ein anderes Bild: 52 Prozent der Chefs sind Männer. Das spiegelt sich in der Berufspolitik: Unter den 34 Kammer- und Verbandschef sind nur sechs Frauen – die Verbandsvorsitzenden Dr. Andrea Lorenz (Brandenburg), Christiane Lutter (Bremen) und Claudia Berger (Saarland) sowie die Kammerpräsidentinnen Ursula Funke (Hessen), Magdalene Linz (Niedersachsen) und Gabriele Regina Overwiening (Westfalen-Lippe).

Die Ärztinnen sind noch nicht ganz so weit wie die Apothekerinnen, doch auch ihr Anteil an der Gesamtzahl der berufstätigen Ärzte steigt unaufhörlich: 2013 lag er bei 45 Prozent, ein Jahr später bei 45,5 Prozent. Zu Beginn des Medizinstudiums liegt heute der Anteil der Frauen bei fast zwei Dritteln. Dass sich mehr Frauen für diesen Beruf entscheiden, hat Auswirkungen auf die Ärzteschaft: Laut Bundesärztekammer (BÄK) sank die Zahl der selbstständigen niedergelassenen Ärzte 2014 um rund 2000 auf knapp 122.000. Zugleich stieg die Zahl der im ambulanten Bereich angestellten Ärzte um rund 4000 auf mehr als 26.000, eine Zunahme an die 18 Prozent.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Faktencheck

Flyer in Briefkästen: Corona-Leugner verteilen Falschinformationen»

14.714 neue Infektionen

Rufe nach einheitlichen Corona-Regeln immer lauter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»
Markt

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»

OTC-Hersteller

Biegert wird Chef bei Murnauer»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»

Flächenmäßig größtes Grippeimpfprojekt

Nächstes Modellprojekt: Auch Niedersachsen will impfen»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»

Bisher kein Gerichtsverfahren

Apotheken-Geiselnahme: Täter soll erneut begutachtet werden»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»